×
11 637
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
Senior Expert IT Enterprise Security Architektur (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Expert IT Information Security (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
THE KADEWE GROUP
Elektriker (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
DEICHMANN
Werkstudent Einkauf Textil & Schuhpflege (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
HOLY FASHION GROUP
Area Sales Manager Windsor. Men (d/f/m)
Festanstellung · MÜNCHEN
POPKEN FASHION GMBH
Produktmanager - DOB Casual (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
Ausbildung Zum Fachinformatiker Für Anwendungsentwicklung (M/W/D) Für 2023
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Creative Buyer DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Application Manager (M/W/D) - Competence Center Logistik
Festanstellung · RASTEDE
ZALANDO
CRM Team Lead (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
15.04.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

A.Lange & Söhne markiert doppelte Präsenz in Paris

Veröffentlicht am
15.04.2013

Die sonst sehr diskrete Uhrenmanufaktur A.Lange & Söhne steht in Paris im Rampenlicht, seit sie ihre erste Boutique in Frankreich eröffnet hat. An der Nobeladresse 19 Rue de la Paix erstreckt sich die neue Verkaufsfläche auf 60 m² und zwei Stockwerke.

Die Vitrinen präsentieren Meisterwerke der Technik, seltene Uhrwerke im rationellen Look. Mit einem Einstiegspreis von rund 15 000 Euro sind die Uhren von A.Lange & Söhne für Kenner bestimmt. „Wir bieten kein Konsumgut an“, erklärt Firmenchef Wilhelm Schmid. Auch sollen die Uhren dem Träger nicht als Statussymbol dienen, denn: „Bei uns steht nicht der Träger im Mittelpunkt, sondern die Uhr“.


Die neue Boutique an der Pariser Rue de la Paix



Die luxuriöse Boutique entspricht dem Image der Marke, die oft als das diskreteste Label der Richemont-Gruppe gesehen wird. In den kommenden Tagen wird zudem ein Shop im Shop A.Lange & Söhne im mit Spannung erwarteten Flagship-Store von Bucherer eröffnet. Auch die meisten anderen Juweliermarken der Richemont-Gruppe werden darin vertreten sein. Das Unternehmen zählt außerdem sechs Vertriebspartner in Paris, darunter Wempe an der Rue Royale und Les Montres in Saint-Germain-des-Prés.

Bedingen diese Neueröffnungen eine Produktionssteigerung? „Nein, unsere Funktionsweise ändern wir deshalb nicht. Und wir können definitionsgemäß keine großen Mengen produzieren“, so Schmid. „Unsere Kunden wissen, wie viel Arbeit in unseren Uhren steckt, kennen die Geschichte der Marke und schätzen unser minimalistisches Design“, erklärt der ehemals für BMW tätige Firmenchef. Und diese Exklusivität hat ihren Preis. So kostet das neue Modell „Grand Complication“, das auf dem Salon International de la Haute Horlogerie in Genf viel Beifall geerntet hat, gut 1,9 Millionen Euro. Jährlich soll jeweils nur ein Exemplar produziert werden …

Die Uhrenmanufaktur eröffnet diese Woche eine Boutique in Lissabon und richtet ihre Retailpräsenz in Europa neu auf Paris aus. Mit der französischen Hauptstadt verbindet die Marke eine besondere Beziehung, denn Gründervater Ferdinand A.Lange hat seinerzeit bei einem berühmten Uhrenhersteller in Paris gearbeitet, bevor er im 19. Jhdt. seine eigene Manufaktur gründete.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.