×
11 637
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
Senior Expert IT Enterprise Security Architektur (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Expert IT Information Security (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
THE KADEWE GROUP
Elektriker (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
DEICHMANN
Werkstudent Einkauf Textil & Schuhpflege (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
HOLY FASHION GROUP
Area Sales Manager Windsor. Men (d/f/m)
Festanstellung · MÜNCHEN
POPKEN FASHION GMBH
Produktmanager - DOB Casual (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
Ausbildung Zum Fachinformatiker Für Anwendungsentwicklung (M/W/D) Für 2023
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Creative Buyer DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Application Manager (M/W/D) - Competence Center Logistik
Festanstellung · RASTEDE
ZALANDO
CRM Team Lead (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
15.07.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ahlers: Umsätze brechen im ersten Halbjahr ein

Veröffentlicht am
15.07.2015

Stabile Umsätze und Ergebnisse im zweiten Quartal helfen nur wenig: Ahlers brechen aufgrund des schlechten Russlandgeschäfts die Umsätze weg. Um 4,7 Prozent auf 118 Mio. Euro (Vj.: 123,9 Euro) sind diese in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2014/15 gesunken.

Blick auf die Unternehmenszentrale in Herford. - Ahlers


Die Herforder nennen drei große Einflüsse für das aktuelle Ergebnis: So gingen die Umsätze in Russland und der Ukraine insgesamt um 5,1 Mio. Euro zurück. Des Weiteren reduziert der letzte große Private Label Kunde seine Warenabnahme, was zu einem Umsatzminus von 2,3 Mio. Euro geführt hat.
 
Gegenläufig wurde in den Ländern Frankreich, Belgien und Spanien bei schwierigen Marktverhältnissen durch die zusätzlichen Pierre Cardin-Lizenzrechte ein Umsatzplus von 1,8 Mio. Euro erzielt.

In Deutschland hat das Modeunternehmen jedoch mit nahezu stabilen Umsätzen auf dem rückläufigen Bekleidungsmarkt Marktanteile gewonnen. In Westeuropa setzt sich die gute Umsatzentwicklung mit starken Zuwächsen auch in den Niederlanden und Italien fort, heiß es seitens des Unternehmens.

Eine ebenfalls erfreuliche, wachsende Entwicklung sei in den wichtigen osteuropäischen Märkten Polen und dem Baltikum erzielt worden.
 
Auch das Ende der Menswear-Marke Gin Tonic spielte aufgrund von Kosteneinsparungen positiv in das Ergebnis hinein. Das Ergebnis im Men ́s & Sportswear Segments stieg um 0,5 Mio. Euro auf -1,9 Mio. Euro (Vj.: -2,4 Mio. Euro).
 
Im Segment Jeans & Workwear betrug der Umsatz 32,1 Mio. Euro (Vj.: 34,8 Mio. Euro) - ein Minus von 7,8 Prozent.
 
Die Premium-Marken (Otto Kern, Baldessarini, Pierre Cardin) gaben insgesamt um 2,9 Prozent nach, womit der Umsatz bei 76,8 Mio. Euro lag.
 
Die Prognose für das gesamte Geschäftsjahr 2014/15 hat Ahlers um 5 Prozent nach unten korrigiert. Bisher war der Vorstand von einem stabilen bis leicht rückläufigen Ergebnis (Vj.: 6 Mio. EUR) ausgegangen.

Trotz der rückläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014/15 werde allerdings ein positiver Cashflow erwartet, der eine „zufriedenstellende Dividende“ ermöglichen dürfe, heißt es aus Herford. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.