×
2 200
Fashion Jobs
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
AFP
Veröffentlicht am
03.12.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Amazon plant Mini-Dronen für Paketzustellung

Von
AFP
Veröffentlicht am
03.12.2013

AFP- Der Gründer von Amazon, Jeff Bezos, hat am Sonntag angekündigt, sein Unternehmen plane in einigen Jahren den Einsatz Mini-Dronen für die Zustellung von Päckchen innerhalb einer halben Stunde.



Das ehrgeizige Projekt benötige noch Sicherheitstests und die Zustimmung der amerikanischen Flugbehörden, aber, so Jeff Bezos, „Amazon Prime Air“ könne innerhalb der nächsten vier bis fünf Jahre einsatzbereit sein.

Ein Demo-Video auf der Homepage des Unternehmens zeigt einen kleinen Roboter, der ein Päckchen, das eine halbe Stunde zuvor auf Amazon.com bestellt wurde, fliegend zu einem Kunden transportiert.

„Ich weiß, dass das aussieht wie Science Fiction, aber das ist es nicht“, erklärt Jeff Bezos in der Sendung „60 Minutes“ des TV-Senders CBS.

„Wir können in einer halben Stunde Päckchen bis zu einem Gewicht von 2,3 Kilos liefern, das sind 86 Prozent der Waren, die wir zustellen“, bestätigt er.

Die Mini-Dronen sind mit Elektromotoren ausgestattet und können in einem Radius von 16 km um die Lagerhallen agieren. Damit haben sie Zugang zu einem Großteil der urbanen Bevölkerung.

„Das ist sehr ökologisch, weitaus besser als die Zustellung mit LKWs“, betont der Gründer des Online-Händlers.

Copyright © 2022 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.