×
1 734
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Development Home & Living (M/W/D)
Festanstellung · AMSTERDAM
V. F. CORPORATION
Altra - Sales Representative (m/f/x)
Festanstellung · HANNOVER
ADIDAS
Senior Territory Sales Manager - Outdoor Specialist - Munich/ Innsbruck/ Salzburg (M/F/D)
Festanstellung · München
C&A
Business Controller Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VANS
Field Sales Manager (m/f/x) Vans
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Director Sales Finance - Retail/Franchise & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President Talent Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Digital Communications (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President For Digital Engineering (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Digital Business Development #Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce - Partner Development Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Buying Manager (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Content Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager Ysl (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Junior Supply Manager (M/W/D)
Festanstellung · Karlsruhe
TJX COMPANIES INC.
Market Manager Assistant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
MARC O'POLO EINZELHANDELS GMBH
Stock Coordinator Wolfsburg M/W/D
Festanstellung · WOLFSBURG
MARSHALLS
Buying Administrator (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung

Amazon startet Handmade at Amazon

Veröffentlicht am
today 13.07.2015
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Amazon mischt den Markt der handgefertigten Produkte auf und macht vormaligen Nischen-Plattformen wie Etsy oder Dawanda ernsthafte Konkurrenz. Auf Handmade at Amazon sollen von Hand gefertigte Artikel aus Werkstätten, Ateliers oder von Herstellern, die noch entsprechende Artikel anbieten, verkauft werden. 

Amazon macht Etsy und Co Konkurrenz - Amazon

 
Damit will der Online-Riese auch für kleine E-Commerce-Unternehmen erste Wahl in Sachen Vertrieb werden.

Wer seine Produkte künftig auf Handmade at Amazon anbieten möchte, muss sich erst einmal dafür bewerben und gewisse Voraussetzungen erfüllen: Das Unternehmen darf maximal 20 Mitarbeiter haben, sollte es sich um eine Produktionsgemeinschaft handeln, darf diese nicht mehr als 100 Mitglieder umfassen.

Außerdem dürfen ausschließlich selbst gefertigte Produkte angeboten werden, oder Produkte die von Hand veredelt oder verändert wurden.
 
Die Gestaltung des neuen Produktzweiges soll sich vom klassischen Amazon-Marktplatz-Design unterscheiden und den Künstler oder Händler mit einem eigenen Profil in den Vordergrund rücken.
 
Für Kunden wird sich das Shoppen bei Handmade at Amazon von der klassischen Amazon-Kauferfahrung unterscheiden, denn die Produkte können vom Händler mit einer Produktionszeit von bis zu 30 Tagen angeboten werden. Außerdem soll es die Möglichkeit für kundenspezifische Produktanpassung geben.
 
Handmade at Amazon könne vor allem aufgrund der desillusionierten Etsy-Anbieter eine ernsthafte Bedrohung für die Plattform werden. Etsy bewegt sich vermehrt in Richtung Massenmarkt und Berichte über ausgelagerte Massenfertigung und systematische kommerzielle Nutzung der Plattform durch Großhändler sorgen für Unmut.

Ein weiterer Faktor ist außerdem der weitaus größere Kundenstamm des Online-Riesen.
 
Handmade at Amazon soll bald in den USA an den Start gehen. Ob oder wann ein Deutschlandstart vorgesehen ist, ist bislang noch nicht bekannt.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.