×
1 985
Fashion Jobs
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
29.10.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Amer Sports: Guter Umsatz in Bekleidung und Schuhen

Veröffentlicht am
29.10.2013

Amer Sports profitierte diesen Sommer besonders von den Bereichen Fitness, Outdoor-Bekleidung und Schuhe, aber auch von Uhren und GPS-Geräten für Outdooraktivitäten. Der Umsatz der finnischen Gruppe stieg im dritten Quartal um 1 Prozent und betrug 609 Mio. Euro. Zu den Marken von Amer Sports zählen Salomon, Arc’Teryx, Suunto, Atomic oder auch Wilson. Die Gruppe leidet unter ungünstigen Wechselkursen, ansonsten läge das Umsatzwachstum bei 7 Prozent. Vor Steuern und Zinsen liegt der Gewinn bei 82,5 Mio. Euro gegenüber 81,3 im Vorjahr.

Schuhe und Bekleidung haben im dritten Quartal einen guten Umsatz verzeichnet. (Foto: Salomon)


Natürlich ist das Wachstum je nach Bereich ganz unterschiedlich. Der Ballsport ist um 4 Prozent auf knapp 117 Mio. gesunken, obwohl Baseball um 3 Prozent stieg. Der gesamte Bereich leidet unter Rückgang der Erlöse von 9 Prozent im Bereich der Schlägersportarten, in Asien-Pazifik sinkt der Umsatz um 14 Prozent.

Ein anderer Bereich wiederum sorgt für gute Ergebnisse: „Winter & Outdoor“ liegt bei 420 Mio. Euro Umsatz (+ 2 Prozent).

Der traditionell wichtige Bereich der Wintersportausrüstung sinkt weiter um 7 Prozent auf weniger als 152 Mio. Euro. Schuhe (100 Mio.), Geräte wie GPS-Uhren (30) und allem voran Bekleidung (105) wiederum legen ein schönes Wachstum von 8,9 bis 11 Prozent hin.

Im Textilbereich setzt sich das Wachstum weltweit fort. Das Fahrradsegment wächst um 6 Prozent auf 33 Mio. Am besten schlägt sich die Region Asien-Pazifik mit +10 Prozent auf 44 Mio. Euro. Die beiden wichtigsten Märkte Amerika (120 Mio.) und Europa-Mittlerer Osten-Afrika (257 Mio.) beschränken sich auf 1 bzw. 2 Prozent.

Amer Sports konzentriert sich seit kurzem besonders auf Israel. Die Gruppe hat dort im vergangenen Juni mit Unisport Fitness Equipment einen Vertriebspartner für 7,7 Mio. Euro übernommen.

Der Fitnessbereich, der 72 Mio. Euro Umsatz generiert, wächst um 4 Prozent. In Asien-Pazifik wächst er um 12 Prozent, besonders in Japan und Australien.

In den gesamten ersten 9 Monaten seines Geschäftsjahres verzeichnet Amer Sports ein Wachstum von 2 Prozent auf 1,479 Mrd. Euro. Vor Steuern und Zinsen ist der Gewinn jedoch leicht rückläufig und fiel von 91,7 Mio. Euro in 2012 auf 90,2 in diesem Jahr.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.