×
2 047
Fashion Jobs
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
04.01.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Andy Mooney ersetzt Quiksilver-Gründer

Veröffentlicht am
04.01.2013

Quiksilver schlägt mit dem Jahreswechsel ein neues Kapitel seiner Firmengeschichte auf. Der seit drei Jahrzehnten an der Spitze stehende Unternehmensgründer Robert B. McKnight, kurz Bob, überträgt seine Funktion als CEO an Andy Mooney und wechselt auf die Position des Executive Chairman. In dieser für die Surfbranche schwierigen Zeit dürfte die Wahl von Mooney angesichts seiner Erfahrung für die Aktionäre beruhigend wirken.

Andy Mooney wechselt von Disney zu Quiksilver. (Bild: DR) - DR


Der 57-jährige Manager war 11 Jahre lang beim Entertainment-Konzern Disney tätig, zuletzt als Chairman der Konsumgütersparte. Als solcher war er für alle Lizenzen, Veröffentlichungen und Magazine der Marke Disney zuständig. Zuvor hatte er 20 Jahre lang für Nike gearbeitet, unter anderem als Marketingchef und als General Manager im Bereich Global Apparel.

Robert B. McKnight hatte bei Quiksilver bereits verschiedene Funktionen inne, so war er von 1979 bis 1991 Präsident und anschließend Chairman und CEO des Konzerns. 2008 übernahm er nach dem Rücktritt von Bernard Mariette erneut die Funktion des Präsidenten. Der heute 59-Jährige scheint sich jedoch aus dem operativen Geschäft zurückziehen zu wollen.

Im Gegensatz zu einigen Konkurrenten konnte Quiksilver im Geschäftsjahr 2012 (Stichtag: 31. Oktober 2012) seinen Absatz halten. Die Quiksilver-Gruppe (Quiksilver, Roxy, DC, …) verzeichnete gar ein Umsatzplus von 3 % auf 1,5 Milliarden Euro (2,01 Milliarden Dollar). In Europa sind die Ergebnisse jedoch rückläufig.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.