×
3 420
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
01.08.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Apple Pay ab Ende des Jahres auch in Deutschland

Veröffentlicht am
01.08.2018

Vier Jahre nach der Einführung von Apple Pay in den USA, soll die iPhone-Bezahlfunktion noch in diesem Jahr auch in Deutschland an den Start gehen. Apple Pay gibt es bereits in 24 Märkten, erklärte Apple-Konzernchef Tim Cook. Im vergangenen Quartal seien über die Technologie eine Milliarde Transaktionen getätigt worden.

Archiv


Ende des Jahres kann die Bezahlfunktion nun auch in Deutschland genutzt werden. Genaue Angaben, welche Banken Apple Pay für ihre Kunden hierzulande anbieten gibt es derzeit noch nicht. Nach einer Anfrage des Handelsblatts hatte aber die Deutsche Bank die Lancierung des mobilen Bezahldienst bestätigt. Die Technologie mache mobiles Bezahlen für Kunden in Deutschland "sowohl schnell und bequem als auch einfach, sicher und vertraulich". Die Hälfte der Kunden der Deutschen Bank sind iPhone-Nutzer.

Auch die Commerzbank könnte sich für Apple Pay entscheiden. Hier hatte man Offenheit signalisiert. Auch die Volks- und Raiffeisenbanken können sich eine Zusammenarbeit vorstellen. Die Sparkassen dürften nicht an einer Einführung interessiert sein. Dort hatte man bereits diese Woche ein eigenes Angebot fürs mobile Bezahlen gestartet. Auch die DKB und Comdirect signalisieren Interesse.

Allerdings entscheidet am Ende immer noch Apple selbst, mit welchen Geldhäusern das Unternehmen kollaboriert. Die Geheimhaltungsklauseln seien dabei so strikt, dass nur Apple selbst den Informationsfluss steuern und Auskunft darüber geben dürfe.

Und so funktioniert das mobile Bezahlen: Der Dienst ersetzt die EC- oder Kreditkarte und kann mit einem iPhone oder einer Smartwatch angewendet werden. Dabei hält der Kunde sein Gerät an der Kasse einfach an den Terminal. Dafür ist die NFC-Funktechnologie (Near Field Communication) nötig, die das kontaktlose Bezahlen ermöglicht. Sie wird in die Kassenterminals integriert und überträgt Daten per Funksignal über eine Distanz von vier Zentimetern. In Supermärkten können Kunden den Kontaktlos-Chip ihrer EC- oder Kreditkarte bereits nutzen. 60 % aller Kassenterminals in Deutschland seien bereits mit NFC ausgestattet, erklärt das Unternehmen Euro-Kartensysteme.

Vor einigen Wochen führte Google seine Konkurrenz-Technologie zu Apple Pay in Deutschland ein.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.