×
12 174
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDE
Product And Merchandising Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
GALERIA KAUFHOF
Affiliate & Partner Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
GALERIA KAUFHOF
Online Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
HUGO BOSS AG
Digital Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
(Senior) Consumer Insights Strategy Consultant
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
17.09.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Aubade: Umsatz sinkt im ersten Halbjahr 2014

Veröffentlicht am
17.09.2014

Aubade wird doch noch von den Schwierigkeiten des Dessous-Markts im Wholesale eingeholt. Zum ersten Mal seit fünf Jahren verzeichnet die französische Marke Umsatzrückgänge im ersten Halbjahr 2014. Laut den veröffentlichten Zahlen der Calida-Gruppe (Calida, Aubade, Lafuma) ist der globale Erlös von Aubade um 4,1 Prozent auf 22,2 Mio. Euro gesunken.

Aubade Herbst/Winter 2014-15


Der Retail hat zwar 4,3 Prozent auf vergleichbarer Fläche zugelegt – der Wholesale jedoch ist jedoch im ersten Halbjahr um 12 Prozent abgestürzt. International sahen die Zahlen nicht gut aus, besonders schlecht jedoch in Frankreich. Das Unternehmen schreibt die Entwicklung der allgemeinen Situation des Dessous-Markts zu.

Deutlich wird dies besonders an folgenden Zahlen, die das Unternehmen veröffentlicht: Seit 2005 hat sich die Anzahl der französischen Dessous-Stores aufgrund vieler Schließungen halbiert.

Der Wholesale macht 60 Prozent des Umsatzes aus.

Die Gruppe kann jedoch auf das Schweizer Familienunternehmen für Dessous und Homewear Calida setzen. Dessen Erlös wächst auf 49,8 Mio. Euro, das sind +1,5 Prozent und bei bereinigtem Wechselkurs sogar 2,3 Prozent. Die eigenen Geschäfte verzeichnen ein Plus von 4,9 Prozent auf vergleichbarer Fläche. Der Nettogewinn bleibt sowohl für Calida wie Aubade positiv und wächst im ersten Halbjahr.

Beide tragen somit zum Gewinn der Gruppe von 4,3 Mio. Euro (+16,6 Prozent), Lafumas Ergebnis bleibt stabil. Der Umsatz der Gruppe wächst nach der Integration der Lafuma-Abteilung im ersten Halbjahr auf 163,3 Mio. Euro.



Pour Calida et même pour Aubade, le résultat net est positif et progresse au premier semestre.

A elles deux, elles apportent l'ensemble des bénéfices du groupe, 4,3 millions d'euros (+16,6 %), tandis que Lafuma se rapproche de l'équilibre.

Le chiffre d'affaires groupe, après intégration du pôle Lafuma sur ce premier semestre, s'élève à 163,3 millions d'euros.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.