×
1 832
Fashion Jobs
SKECHERS
Lagerist (M/W/D)
Festanstellung · MUNICH
LIMANGO
Junior Online Marketing Manager (Schwerpunkt SEA)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Marketing Manager (M/F/D) Cosmetics Brand
Festanstellung · STUTTGART
DESIGUAL
Area Sales Manager Wholesale (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
DR. MARTENS
Credit Controller (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
21.11.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bata France ist insolvent

Veröffentlicht am
21.11.2014

Frankreich schließen, um den Rest der Welt zu retten. So in etwa lautet die Entscheidung des Managements des tschechischen Unternehmens Bata.

Vergangenen Freitag hat die Schuhvertrieb entschieden, mit seinem französischen Unternehmen Insolvenz anzumelden. Erst seit Anfang November ist François Le Ménahèze an der Leitung von Bata France. Jetzt wird er mit dem Insolvenzverwalter verhandeln müssen.
 
Offensichtlich ist die Situation von Bata so alarmierend, dass das Unternehmen nicht weiter warten will. Laut der französischen Tageszeitung Les Echos hat die französische Abteilung in den vergangenen vier Jahren einen Betriebsverlust von 30 Mio. Euro generiert, 9 Mio. allein in 2013. Der Umsatz wiederum liegt bei 91 Mio. Euro. Les Echos zitiert Bata: „Das Mutterunternehmen hat entschieden, die Ausgaben einzustellen, um die Aktivitäten im Rest der Welt nicht zu gefährden.“

Bata betreibt weltweit 5.000 Stores, 136 in Frankreich. In dem Land wurden in den vergangenen Jahren bereits mehrere Dutzend Shops geschlossen. Laut unseren Informationen wird das Unternehmen sich vom französischen Markt zurückziehen. Bata scheint jedenfalls keinen anderen Plan vorgestellt zu haben.
 
Zweifellos dürfte die Kette, deren Geschäfte größtenteils gut gelegen und in einer Großzahl von Shopping-Centern vertreten sind, andere Unternehmen interessieren. Vielleicht sogar im Schuhbereich.
 
Jean-Paul Leroy (mit AFP)

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.