×
1 277
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Berlin Fashion Week: Erste Designer und zusätzlicher Veranstaltungsort

Veröffentlicht am
today 16.06.2015
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wird währen ihrer Sommerausgabe im Juli am Brandenburger Tor um einen Veranstaltungsort ergänzt. Der neue „Stage at me Collectors Room“  wird in der Auguststrasse zu finden sein.

Aktuelles Werbebanner der Berlin Fashion Week. - Screenshot


Der Venue soll den Designern weitere Show- und Präsentationsmöglichkeiten bieten und sei eine ideale Ergänzung zum historischen Brandenburger Tor, erklärt Catherine Bennett, SVP and Managing Director vom Veranstalter IMG Fashion Events and Properties.

„Berlin ist ein inspirierender Treffpunkt für kreative Denker aus den Bereichen Mode, Kunst und Musik. Aufgrund zahlreicher interessanter Überschneidungen von Kultur und innovativem Potential sehen wir jetzt den richtigen Zeitpunkt, um Berlin aus einem neuen Blickwinkel zu zeigen“, so Bennett.

Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin findet vom 7. bis 10. Juli zum 17. Mal statt und soll laut IMG etablierte Designer und aufstrebende Talente einem Publikum von Modeexperten aus aller Welt präsentieren.
 
Zu den bereits bestätigten Designern, die in dieser Saison ihre Frühjahr/Sommer-Kollektionen 2016 zeigen werden, zählen: Anja Gockel, Augustin Teboul, Barre Noire presented by Mastercard, Bobby Kolade, Brachmann, Dimitri, Dorothee Schumacher, Emre Erdemoglu und Esther Perbandt.

Ebenso Ewa Herzog, Franziska Michael, Green Showroom, Guido Maria Kretschmer, die "IMPULSE_3"-Graduate-Show der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Irene Luft sowie Ivanman.

Auch die Award-Show des „Designer for Tomorrow“-Contests 2015 ist bereits bestätigt. Die Show wird kombiniert mit dem DFT-Gewinner von 2014, Matteo Lamandini.
 
Außerdem dabei sind I´VR Isabel Vollrath, Julian Zigerli, Kilian Kerner, Lena Hoschek, Louise Friedlaender, Malaikaraiss, Marc Cain, Marcel Ostertag, Marina Hoermanseder, Minx by Eva Lutz, Pearly Wong, Perret Schaad und  Piroshka.
 
Ebenso bestätigt sind bereits Rebekka Ruétz, Riani, Sadak, Sopopular, Steinrohner, Vektor, VonSchwanenFlügelPupke, William Fan und Whitefail.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.