×
12 458
Fashion Jobs
S.OLIVER GROUP
Personalsachbearbeiter (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
S.OLIVER GROUP
Head of Central Purchasing Non-Production Material (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
Werbung
Veröffentlicht am
10.07.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Better Cotton Initiative knackt 600-Mitglieder-Grenze

Veröffentlicht am
10.07.2015

Fünf Jahre nach ihrer Gründung hat die Better Cotton Initiative (BCI), die sich für einen schonenden Baumwollanbau einsetzt, die symbolische Schwelle von 600 Mitgliedern überschritten. Darunter befinden sich Vertreter der gesamten Baumwolllieferkette.



Die Anzahl Mitglieder konnte jedes Jahr um 50 Prozent gesteigert werden. Ursprünglich wurde für den Zeithorizont 2015 ein Ziel von 700 Mitgliedern gesteckt. Zu den jüngsten Unternehmen, die sich dem Anliegen angeschlossen haben, zählen G-Star, Cone Denim und Hema. Unter den bekanntesten Mitgliedern sind aber auch Großkonzerne wie H&M, Inditex, Ikea, Levi Strauss & Co, Adidas, Nike, Marks & Spencer, Tommy Hilfiger und VF Corp.
 
„Die BCI zeigt die Kraft der Gemeinschaft. 600 Akteure der komplexen Baumwolllieferkette, deren Bestandteile die ganze Welt umspannen, stehen zusammen für eine gemeinsame Vision ein. Das ist wirklich einzigartig, eine wahre Inspiration“, freut sich Ruchira Joshi von der Better Cotton Initiative. „Gemeinsam können wir unser Ziel erreichen, bis 2020 30 Prozent der Baumwolle gemäß den BCI-Leitlinien herzustellen“.

Die BCI setzt sich weltweit dafür ein, mit Hilfe der Industrieakteure ein Netzwerk für die Produktion von nachhaltiger Baumwolle einzurichten. Ziel ist es, den Baumwollbedarf in Höhe von 25 Millionen Tonnen pro Jahr sowie die Bedürfnisse von 250 Millionen Menschen in den 85 Produktionsländern zu decken, die von der Baumwolle leben.
 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Mode
Denim
Branche