×
4 421
Fashion Jobs
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
28.02.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Billabong: Sinkende Umsätze und geringere Verluste

Veröffentlicht am
28.02.2014

Das neue Direktionsteam von Billabong hat am 21. Februar die Halbjahresergebnisse des Konzerns vorgestellt.

(Foto: Billabong)


Der Umsatz der Gruppe von Boardsport-Marken ist in den sechs Monaten bis Ende Dezember im Vergleich zur Vorjahresperiode um 5 Prozent auf 440 Mio. Euro (670 Mio. australische Dollar) gesunken. Der Nettoverlust sank um 76 Prozent und belief sich auf 83 Mio. Euro im Verlgeich zu 353 Mio. im Vorjahr.

In betroffenen Zeitraum hat Billabong die Taschen- und Accessoiresmarke Dakine, die kanadische Storekette West 49 und seine Anteile an Nixon aufgegeben.

Billabong verzeichnet in allen Regionen rückläufigen Umsatz. In Australien sank er von 181 auf 179 Mio. Euro, in Amerika von 210 auf 194 Mio. Euro, in Europa von 68 auf 64 Mio. Die Royalties stiegen von 0,94 auf 1,02 Mio.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.