×
3 382
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
23.02.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Billabong: Zwischenergebnisse weisen +16% im Konzernumsatz auf

Veröffentlicht am
23.02.2011

Billabong International Limited (Billabong, Element, Sector 9 ...) konnte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2010/2011 (Ende: 31.12.'10) seinen Umsatz um 16% auf 618 Millionen Euro steigern, und erwartet einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro für das gesamte Geschäftsjahr (Ende: 30.06.'11).

Billabong
Visuel Billabong

In Europa stieg der Umsatz um 14,3% auf 116 Millionen Euro, vor allem durch die Marken Element, Nixon und DaKine in Deutschland, Frankreich und Mitteleuropa und durch Billabong in Spanien.

Diese guten Zwischenergebnisse liegen zum Teil an der Übernahme der kanadischen Extremsport-Kette West 49. Diese Übernahme konnte auf dem amerikanischen Kontinent den Umsatz um 38% auf 302 Millionen Euro steigern. Auf dem heimatlichen australischen Markt sehen die Ergebnisse allerdings weniger rosig aus: der Nettogewinn von Billabong International fiel um 9% bei konstanten Wechselkursen (um 18% bei variablen Wechselkursen) auf Grund der schwächeren Nachfrage in Australien und der wiederum stärkeren Währung. Der Umsatz im asiatisch-australischen Raum konnte jedoch um 13% auf 199 Millionen Euro ansteigen.

Bis zum 31.12.2010 belief sich die Zahl der Geschäfte des Konzerns auf 635, gegen 380 bis zum 30. Juni 2010. Dies ist unteranderem den West 49 Ketten, SDS/Jetty Surf und Surf Rush zu verdanken, da die genannten Marken etwa 40% des Konzernumsatzes ausmachen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.