×
4 675
Fashion Jobs
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
03.08.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

BNP Paribas Real Estate: Deutscher Logistikmarkt wächst weiter

Veröffentlicht am
03.08.2016

Weiter im Aufwärtstrend: BNP Paribas Real Estate hat Zahlen zum deutschen Logistikmarkt im ersten Halbjahr 2016 veröffentlicht. Demnach wurde in den ersten sechs Monaten bundesweit ein Lager- und Logistikflächenumsatz auf rund 3,23 Mio. m² registriert. Laut des Immobilienspezialisten der vierte Anstieg in Folge.

Auch der Logistik-Spezialist der Otto Group konnte mit Neukunden wie Takko in diesem Jahr bereits zulegen. - Hermes

 
Handel und Industrie nutzen davon weiterhin rund 35 Prozent. Dass trotz des geringen Angebots insgesamt ein so gutes Ergebnis erzielt werden konnte, spreche für einen hohen Nachfragedruck im Markt, heißt es seitens BNP Paribas Real Estate. 

„Und auch die bisherige beste Zwischenbilanz zum Halbjahr, 3,37 Mio. m² aus dem 1. Halbjahr 2011, wurde nur um rund 4 Prozent verfehlt", sagt Christopher Raabe, Head of Industrial Letting der BNP Paribas Real Estate GmbH. „Der langjährige Durchschnitt wurde um mehr als ein Viertel übertroffen. Dass trotz der insgesamt relativ begrenzten Angebotsseite ein doch so gutes Ergebnis erzielt werden konnte, ist nicht zuletzt auf Eigennutzer zurückzuführen, die ihren Flächenbedarf im Rahmen von Built-to-suit-Lösungen gedeckt haben. Hierzu zählt unter anderem der rund 95.000 m² große Neubau der Adam Opel AG in Bochum", so Raabe.

Schon bal könnte die Marke von 6 Mio. m² geknackt werden, heißt es. Die sieben wichtigsten Logistikmärkte (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München) verzeichnen im Vorjahresvergleich demnach ein Umsatzplus von rund 7 Prozent auf 1,18 Mio. m².

Dahinter verbergen sich jedoch unterschiedliche Entwicklungen in den einzelnen Märkten. So konnten nur drei Standorte Zuwächse verzeichnen, die jedoch zum Teil recht deutlich ausgefallen sind und die vergleichsweise geringeren Umsatzrückgänge in anderen Märkten damit mehr als wettmachen konnten.

Zu den absoluten Gewinnern des ersten Halbjahres zählt der Frankfurter Markt mit insgesamt 354.000 m² und einer Steigerung um fast 48 Prozent. Auf Platz zwei liegt Hamburg mit rund 255.000 m² und einem Rückgang um fast 8 Prozent, gefolgt von Berlin mit rund 165.000 m² und einem Plus von 9 Prozent.

Leipzig profitiert wie auch Frankfurt erheblich von Großabschlüssen und landet mit rund 145.000 m² auf Rang vier (+34 Prozent). Die 100.000-m²-Schwelle kann auch noch in München mit rund 106.000 m² passiert werden (-2 Prozent). Düsseldorf verfehlt sie mit 94.000 m² (-35 Prozent) ebenso wie Köln mit gerade einmal 59.000 m² (-18 Prozent).
 
Außerhalb der Ballungsräume hat der Flächenumsatz um rund 13 Prozent auf circa 2,05 Mio. m² zugelegt. Noch nie wurde zum Halbjahr ein höherer Umsatz außerhalb der großen Standorte registriert. Begünstigt wurde er von einer Reihe von Großverträgen wie der Erweiterung des MAN-Logistikzentrums in Salzgitter um über 60.000 m² oder der Anmietung von der DeLaval Services GmbH in Gallin über 57.000 m².

Neben dem Ruhrgebiet (378.000 m²) verzeichnen darüber hinaus auch unter anderem die Logistikregionen Hannover/Braunschweig (139.000 m²) und Münster/Osnabrück (117.000 m²) sehr gute Ergebnisse.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Vertrieb