×
2 464
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
03.02.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Brax erreicht 240 Millionen Euros Umsatz

Veröffentlicht am
03.02.2010

Brax zeigt sich optimistisch. Die deutsche Marke, die sich ursprünglich auf die Herstellung von Hosen spezialisiert hat, konnte in 2009 ihren Umsatz um 2% erhöhen, um 244 Millionen Euros einzubringen.

Brax
Collection automne/hiver 2010/2011

Brax zeigt sich optimistisch. Die deutsche Marke, die sich ursprünglich auf die Herstellung von Hosen spezialisiert hat, konnte in 2009 ihren Umsatz um 2% erhöhen, um 244 Millionen Euros einzubringen. Etwa ein Drittel des Umsatzes wird außerhalb der eigenen Grenzen gemacht und dies in etwa 60 Ländern. Im Gegensatz zu ihren Gleichgesinnten, konnte die Firma nach und nach ihr Angebot entfalten. Die Hälfte des Umsatzes wird zurzeit in 1100 Monomarken und 35 Geschäfte gemacht. In 2010, wird die Kollektion um Outdoormäntel für Damen und Herren erweitert. „Ich weiss nicht ob wir uns um einen oder zwei Punkte steigern werden, aber ich bin mir des Unternehmenswachstums sicher“, kommentierte Wolfgang Drewalowski, Generaldirektor von Brax.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.