×
1 731
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Development Home & Living (M/W/D)
Festanstellung · AMSTERDAM
V. F. CORPORATION
Altra - Sales Representative (m/f/x)
Festanstellung · HANNOVER
ADIDAS
Senior Territory Sales Manager - Outdoor Specialist - Munich/ Innsbruck/ Salzburg (M/F/D)
Festanstellung · München
C&A
Business Controller Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Director Sales Finance - Retail/Franchise & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President Talent Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Digital Communications (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President For Digital Engineering (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Digital Business Development #Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce - Partner Development Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Buying Manager (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Content Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager Ysl (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Junior Supply Manager (M/W/D)
Festanstellung · Karlsruhe
TJX COMPANIES INC.
Market Manager Assistant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
MARC O'POLO EINZELHANDELS GMBH
Stock Coordinator Wolfsburg M/W/D
Festanstellung · WOLFSBURG
MARSHALLS
Buying Administrator (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Einkäufer Schuhe (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung

Cavalli auf der Suche nach Reinheit und Komfort

Veröffentlicht am
today 26.02.2018
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Cavalli schlägt eine neue Richtung ein – es wird schlichter und komfortabel.

Roberto Cavalli - Herbst/Winter 2018 - Mailand - Photo: Camera della Moda


Mit freundlicher Genehmigung des Designers Paul Surridge hat das Haus der florentinischen Marke einen Großteil der übertriebenen Fantasien, für die der Gründer Roberto berühmt ist, hinter sich gelassen.

Ja, es gab Unmengen gewagter Geparden-, Sumatra-Tiger- und Leoparden-Prints, allerdings gepaart mit verführerischen ausgestellten Hosen und mit einer langen schwarzen Kutte bedeckt. Dasselbe Muster fand sich auch in eleganten Boleros wieder. Surridge ist definitiv ein erfahrener Designer.

Besonders auffällig waren denkwürdige lasergeschnittene Alligator-Boleros mit großem Revers, Ponyfellmäntel – perfekt für einen Rockstar, der seinen Privatjet besteigt – und eine Reihe feuriger, schräg geschnittener Western-Kleider.
 
"Moderner Glamour. Was bedeutet Glamour; es bedeutet Anziehung. Was ist attraktiv? Es ist Vertrauen und man kann kein Vertrauen ohne Komfort haben. Denn andernfalls überragt man und Überragen in der Mode ist vulgär", erklärt Surridge.
 
Die Show war zudem die erste gemischte Kollektion von Cavalli, bei der Männer und Frauen ähnliche Murano-Prints trugen, die auf den Farbkombinationen des berühmten venezianischen Glases basierten. In einem reizvollen visuellen Konzept ließ Surridge sogar einen lokalen Künstler ein Murano-Muster direkt auf den Oberkörper eines männlichen Models malen.
 
Die Show war nicht ohne Drama – dies wurde unterstützt durch den Soundtrack, die Musik zu "Basic Instinct" mit all dem damit verbundenen Melodrama.
 
"Es ging um die Kraft des Spiels zwischen Mann und Frau und die Spannung innerhalb eines Paars.", fügte der Designer hinzu, bevor er Bella Hadid umarmte, die die Show mit einem Reptilienmantel in der Farbe britischer roter Briefkästen zum Höhepunkt brachte.
 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.