×
1 367
Fashion Jobs
PUMA
jr. Product Line Manager Motorsport Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(Senior) Business Analyst DACH
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Brand Education Manager Division Luxe (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Manager Platform Development Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Team Head Licensed Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Licensing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr Project Manager IT Digital Workplace
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Brand Licensing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Accessories
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Buying Coordinator Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
TOPSHOP TOPMAN
Topshop Topman Visual Manager (M/W)
Festanstellung · Cologne
PUMA
(sr.) Licensing Motorsport Manager
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager IT Sap fi/co
Festanstellung · Herzogenaurach
SHOEPASSION.COM
E-Commerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
RALPH LAUREN
Key Account Manager (w/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LINTIS GMBH
Expansionsmanager (M/W/D) West/Ost/Mitte
Festanstellung · KASSEL
LINTIS GMBH
District Manager (M/W/D) Region Südwest
Festanstellung · STUTTGART
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) PR Consultant (M/W/D) Food & Beverage Berlin
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Buyer (M/W/D) Sportsbrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
Werbung

CFDA Awards ehren Marc Jacobs und Thom Browne

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 08.06.2016
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die alljährlich in den USA organisierten CFDA Awards sind das modische Pendant zu den Oscars in der Filmwelt. Die Gewinner des Jahres 2016 wurden am Montagabend im Rahmen der Festveranstaltung im New Yorker Hammerstein Ballroom gekürt. In dieser 54. Ausgabe der Veranstaltung wurde Marc Jacobs der Preis des „Womenswear Designer of the Year“ verliehen.

Der amerikanische Designer, der 1986 seine eigene Marke gründete und nicht zuletzt von 1997 bis 2013 an der Spitze der kreativen Teams von Louis Vuitton stand, setzte sich somit gegen die anderen Nominierten durch: Altuzarra, Proenza Schouler, Rodarte und The Row.

Marc Jacobs an seiner Show für die Sommersaison2016© PixelFormula - © PixelFormula

 
Der Preis des besten Menswear-Designer des Jahres ging an Thom Browne, dem diese Ehre bereits 2006 und 2013 zuteilwurde. Ebenfalls für den Preis nominiert waren Public School, Rag & Bone, Tim Coppens und Todd Snyder.
 
Den beiden Designerinnen Floriana Gavriel und Rachel Mansur und ihrer Marke Mansur Gavriel wurde der Titel „Accessoires Designer of the Year“ zugesprochen. Mit im Rennen um den begehrten Preis waren Altuzarra, Irene Neuwirth, Proenza Schouler und The Row.

Swarovski unterstützt an den CFDA Awards jeweils drei Nachwuchstalente. Dieses Jahr sind es Brandon Maxwell für die Womenswear, Alex, Matthew und Samantha Orley von Orley für die Menswear und Paul Andrew in der Kategorie Accessoires.


Beyoncé in Givenchy gekleidet an der Preisübergabe der CFDA Awards

 
An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Berühmtheiten teil, so unter anderem die Topmodels Karlie Kloss und Naomi Campbell sowie die Schauspielerinnen Cristina Ricci, Kirsten Dunst, Jessica Chastain und Tilda Swinton.

Doch der Star des Abends war eindeutig Beyoncé, die von der Elite der New Yorker Mode zur „Fashion“-Ikone gekürt wurde. Die Sängerin, Geschäftsfrau und Mode-Aficionada hat denn auch vor kurzem eine eigene Sportswear-Linie eingeführt.
 
Der Founders Award ging an Donna Karan. Norma Kamali wurde für ihre Karriere geehrt und der Italiener Alessandro Michele wurde für seine Arbeit für Gucci zum besten internationalen Designer erklärt.
 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.