×
2 260
Fashion Jobs
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDĒ GMBH
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
02.09.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Chanel: Ehemaliger Uniqlo-Manager wird CEO Europe

Veröffentlicht am
02.09.2015

Verschiedenen Quellen zufolge verlässt Berndt Hauptkorn das japanische Label für die Stelle des CEO Europe von Chanel. Seine Funktion als CEO Europe bei Uniqlo übernimmt der aktuelle COO, Takao Kuwahara.


Berndt Hauptkorn


Publik gemacht wurde die Information von der Zeitschrift Retail Week. Unter Berufung auf eine interne Quelle von Uniqlo Europa bestätigt sie, dass Hauptkorn seit 31. August von seinen Funktionen bei Uniqlo befreit ist. Nun soll der Manager vom Pariser Hauptsitz des Modehauses aus die Führung von Chanel Europa übernehmen und überdies die Geschäftstätigkeit im Nahen Osten überblicken

Hauptkorn war seit Juni 2012 an der Spitze von Uniqlo Europa, zuvor war er über zwei Jahre als CEO von Bally tätig. Von 2007 bis 2010 war er außerdem CEO von Labelux (Jimmy Choo, Bally, Belstaff und Zagliani). Er ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Laws of Pricing“ und „Against the Tide“ und gründete 1994 die Firma „AHEAD Marketing + Kommunikation“. Danach arbeitete er für die Boston Consulting Group.

Das Modehaus Chanel, das vor kurzem von den französischen Verbraucherinnen zum Gewinner eines „Luxus und Attraktivitäts“-Ratings gewählt wurde, vertreibt seine Produkte seit dem Frühjahr auch online über das britische Portal Net-a-Porter. Ein wichtiger Schritt für das Label, der bis 2016 in der Aufschaltung eines eigenen Onlineportals resultieren könnte, wie Bruno Pavlovsky, Präsident der Modetätigkeiten, im April andeutete.

Zu erwähnen ist auch der Abschluss des Geschäftsjahrs von Fast Retailing, dem Mutterhaus von Uniqlo, zum 31. August. Der Konzern rechnet mit einem Umsatz in Höhe von 12 Milliarden Euro (1650 Milliarden Yen), was einem Anstieg um 19,3 Prozent entspricht. Zwischen September und Mai konnte Uniqlo ein Umsatzwachstum von 12 Prozent erzielen, das hauptsächlich durch den chinesischen Markt getragen wurde. Uniqlo will die Präsenz in China deshalb stärker ausbauen.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.