×
2 521
Fashion Jobs
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.03.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Chanel launcht Ski- und Strandmode

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.03.2018

Chanel startet seine eigenen Bademode- und Wintersportkollektionen. Bislang zeigte das Luxushaus zwar ab und zu auch Strandmode, doch handelte es sich dabei meist um einzelne Modelle der bestehenden Kollektionen. Auch für die kalte Saison gab es bislang keine eigene Kollektion. Mit "Coco Beach" und "Coco Neige" wagt sich das Modehaus nun gleich an zwei neue Kategorien heran.

Chanel RTW-Kollektion Frühjahr/Sommer2018 - © PixelFormula


Mit den beiden Capsule Collections gelingt es der von Karl Lagerfeld geführten Marke, ihr Angebot weiter zu diversifizieren und stärker auf die einzelnen Jahreszeiten auszurichten. Die Bademode wird ab Juni im Angebot sein, wenn generell im Juli/August in Luxus-Stores die Winterkollektionen eingeführt werden.

"'Coco Beach' ist auf das Leben in Strandnähe ausgerichtet, deshalb ist die Kollektion nur in einigen ausgewählten Chanel Stores in berühmten Badeorten erhältlich: Saint-Tropez, Monaco, Cannes und Nice in Frankreich, oder auch Barcelona und Capri", erklärt das Modehaus.

Insgesamt wird die Kollektion in 26 Stores angeboten, darunter auch "beliebte Ferienorte, die das ganze Jahr über sonnenverwöhnt sind, wie Palm Beach, Santa Fe, Honololu, Dubai und einige Spots in Australien, Brasilien, Japan, China, Singapur, Korea und in der Türkei. Die Kollektion ist von Mitte Juni bis September erhältlich", informiert das Label weiter.

Die für sonnige Badeferien konzipierte Bademode- und Strandkollektion kommt im Sommer 2018 in die Läden und bietet "Badeanzüge, Bikinis, Strandkleider, Frottee-Overalls und -Shorts, aber auch fransenbesetzte Denim-Ensembles und naturweiße bzw. burgunderrote Marine-Shirts aus Seide mit passenden Gürteln". Taschen und Espadrilles runden das Angebot ab.

Die Wintersportkollektion "Coco Neige" umfasst ihrerseits funktionelle Bekleidung wie Skihosen und Casualwear für den Winter. Das Angebot wird im Hochsommer zeitgleich mit der Herbst-/Winterkollektion eingeführt und dürfte in einer breiteren Ladenauswahl geführt werden.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.