×
1 788
Fashion Jobs
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
Von
DPA
Veröffentlicht am
01.02.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Colgate-Palmolive von Venezuela und starkem Dollar belastet

Von
DPA
Veröffentlicht am
01.02.2016

Hohe Sonderbelastungen im Zusammenhang mit dem Geschäft in Venezuela haben den US-Konsumgüterkonzern Colgate-Palmolive im vergangenen Jahr schwer belastet. Im vierten Quartal rutschte der Zahnpastahersteller sogar in die roten Zahlen, wie er am Freitag mitteilte. Für die letzten drei Monate des Jahres stand ein Verlust von 458 Millionen US-Dollar in den Büchern, nachdem im Vorjahr noch ein Gewinn von 628 Millionen Dollar angefallen war.

Colgate leidet wie viele andere Konzerne, die stark in Venezuela engagiert sind, unter der politischen und wirtschaftlichen Krise in dem Land und dem Verfall der venezolanischen Währung. Um die eigene Bilanz zu entlasten hatte Colgate beschlossen, das Venezuela-Geschäft zu entkonsolidieren. Dadurch musste der Konzern aber eine Sonderbelastung in Milliardenhöhe verbuchen. Hinzu kamen Kosten für den Konzernumbau. Auf das Jahr gesehen schmolz der Gewinn dadurch um 37 Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar zusammen. Aber auch ohne die Sondereffekte hätte Colgate weniger verdient.

Zu schaffen macht dem Konzern derzeit auch der starke Dollar, der die Einnahmen aus dem Auslandsgeschäft schmälert. Der Umsatz sank im vierten Quartal um 7,5 Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar und im Gesamtjahr um 7 Prozent auf 16 Milliarden Dollar. Organisch - also ohne den Einfluss der Währungen sowie Unternehmensverkäufe wuchsen die Erlöse jeweils um 5 Prozent.
 

Copyright © 2022 Dpa GmbH