×
1 885
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
16.05.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Coty: Wachstum dank Schwellenländer

Veröffentlicht am
16.05.2014

Im dritten Quartal (Stichtag 31. März) erreicht der Parfümhersteller Coty einen Umsatz von 737 Mio. Euro (1 Mrd. Dollar), das ist ein Plus von 2 Prozent. Das Betriebsergebnis wiederum sinkt um 22 Prozent auf 60 Mio. Euro aufgrund größerer Investitionen in seine Marken.

CK One ist eines der bekanntesten Produkte von Coty


Der Erlös des Unternehmens wird getragen von der Parfümsparte, die um 6 Prozent auf 370 Mio. Euro klettert, aber auch die Pflegeprodukte wachsen um 8 Prozent auf 113 Mio. Euro.

Die Make-Up-Produkte wiederum machen 6 Prozent weniger Umsatz (252 Mio. Euro), vor allem aufgrund der schlechten Verkaufszahlen der Nagelprodukte in den USA.

In der Region Amerika steigt der Umsatz insgesamt um 11 Prozent auf 179 Mio. Euro. In Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) macht das Unternehmen 8 Prozent mehr Erlös (365 Mio. Euro). In Asien / Pazifik wächst der Umsatz um 19 Prozent auf 92 Mio. Euro.

Insgesamt sind es besonders die Schwellenländer, die Coty gute Ergebnisse bescheren – der Umsatz wächst dort um 15 Prozent, insbesondere aufgrund neuer Ko-Unternehmen und Filialen in Südost-Asien und im Mittleren Osten.

Für das vierte Quartal erwartet Coty einen gleichbleibenden Umsatz aufgrund der ökonomischen Gesamtsituation in Nordamerika. In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2015 soll das Wachstum jedoch wieder anziehen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.