×
11 625
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | Aesop Berlin
Festanstellung · Berlin
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
Werbung
Veröffentlicht am
03.03.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CPM mit 19 Prozent weniger Besuchern

Veröffentlicht am
03.03.2015

Die Auswirkungen der Situation in Russland waren auf der CPM, die am vergangenen Freitag endete, deutlich zu spüren. Laut der organisierenden Igedo kamen 16.100 Besucher zur Messe in Moskau. Im Vorjahr waren es 19.850, das bedeutet einen Rückgang von 19 Prozent.

Die CPM plante zur Februar-Ausgabe mehr Events und Modenschauen. - Igedo


Diese Entwicklung kam nicht überraschend und deutete sich schon durch die von 1.600 auf 1.100 gesunkene Ausstellerzahl an.
 
Besucher kamen natürlich aus Moskau, aber ebenso aus Weißrussland, Kasachstan, Usbekistan, Aserbaidschan, Estland und selbst der Ukraine. „Wir haben vier intensive Tage erlebt. Ich habe nicht nur modische Kreativität gesehen, sondern ebenfalls innovative Vertriebssysteme und kommerzielle Möglichkeiten“, freut sich Christian Kasch, der bei der Igedo die CPM verantwortet.

Die Premiere der Moscow Mode Lingerie&Swim, die zusammen mit Eurovet organisiert wurde und den Bereich Body&Beach ersetzt, hat ebenfalls viele Marken angelockt, die lediglich als Besucher und nicht als Aussteller anreisten und neugierig auf die neue Messe in der Messe waren. Marie-Laure Bellon-Homps, CEO von Eurovet, erläutert, dass dies ein erster und erfolgreicher Schritt war.
 
„Man muss zugeben, dass die Konjunktur in Russland dazu geführt hat, dass die Marken nicht wirklich wussten, was sie erwarten sollten“, kommentiert ein Besucher, der regelmäßig zur CPM kommt.
 
Die nächste CPM findet vom 2. bis 5. September statt und damit wenige Tage vor der Pariser Who’s Next, die wieder für September geplant ist.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.