×
12 407
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
S.OLIVER GROUP
Senior Treasurer (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
TOM TAILOR
(Senior) E-Commerce Manager Marketplaces (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.07.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Desigual verzeichnet im ersten Halbjahr Umsatzrückgang um 14,5 %

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.07.2018

Die spanische Bekleidungsmarke Desigual, bekannt für ihre Patchwork-Designs, hat das erste Halbjahr mit einem Umsatz von 323 Millionen Euro abgeschlossen, 14,5 % weniger als im gleichen Zeitraum 2017.

Miranda Makaroff x Desigual - Desigual


Nach Angaben des von Eurazeo unterstützten Unternehmens sind die Ergebnisse "auf die Umsatzschwäche in den Märkten, in denen es tätig ist, zurückzuführen", ein Abwärtstrend, der sich bereits im Vorjahr abzeichnete und Anlass gab zur Einführung einer neuen Strategie, die eine Überprüfung der Produkt- und Ladenflächen und den Aufbau eines neuen Markenimages beinhaltet.

Der Transformations- und Restrukturierungsplan wurde vor drei Jahren gestartet und soll bis 2020 abgeschlossen sein. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Strategie ist die Überprüfung des Standortportfolios, die bereits zur Schließung von 50 Desigual-Filialen weltweit geführt hat. Das vom Schweizer Unternehmer Thomas Mayer gegründete Unternehmen verfügte Ende des ersten Halbjahres 2018 über 500 Standorte gegenüber 552 im Jahr 2015.

Die 2020-Strategie betrifft darüber hinaus die E-Commerce-Plattform der Marke. Das Unternehmen versucht, seinen Online-Kanal auszubauen, um den Kunden ein besseres und integrierteres Erlebnis zu bieten. In diesem Bestreben wird die neueste Kapsel-Kollektion mit Christian Lacroix exklusiv online vertrieben. Was die Expansion angeht, so habe sich Lateinamerika nach den "positiven Zahlen" zu einem Schwerpunktmarkt entwickelt, so die Marke.

Desigual wurde 1984 in Barcelona gegründet und ist derzeit in 100 Ländern in acht Produktkategorien vertreten, darunter Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Accessoires, Schuhe, Wohnen, Sportbekleidung und Beauty. Seit Eurazeo im Jahr 2014 einen Anteil von 7,4 % am Unternehmen erworben hat, ist der Umsatz weiter rückläufig.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.