×
1 277
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Dirk Bikkembergs ernennt Lee Wood zum Kreativdirektor

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 08.06.2016
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Dirk Bikkembergs schlägt mit der Ernennung von Lee Wood zum Kreativdirektor der Marke ein neues Designkapitel auf. Wood überblickt ab der Herbst-/Wintersaison 2017/2018 die Damen- und Herrenkollektionen der beiden Hauptlinien der Marke sowie die Lizenzen für Kindermode, Unterwäsche, Taschen und Accessoires.

Lee Wood


Der britische Designer absolvierte sein Studium am Berkshire College of Art & Design und ließ sich anschließend 1998 in Mailand nieder. Dort arbeitete er 16 Jahre lang für Versace und insbesondere die Linie Versus. Weiter war er für die Damenschuhe des Labels verantwortlich.
 
2013 eröffnete Wood ein Studio als Berater. Zwei Jahre später gründet er sein eigenes Prêt-à-porter-Label, L72. Mit diesem gewann er noch im selben Jahr den Nachwuchsdesignerpreis von Who is On Next? in der Kategorie Womenswear.

Die Kollektionen von Dirk Bikkembergs wurden nach dem Rücktritt des damaligen Kreativdirektors Hamish Morrow und von Dirk Bikkembergs seit 2014 von einem internen Team designt.

Der belgische Modeschöpfer gründete seine Marke 1987. 2012 verkaufte er das Label an den italienischen Konzern Zeis Excelsa, der ursprünglich seine Schuhkollektion produzierte und vertrieb. Ein Jahr darauf verließ Bikkembergs sein Unternehmen.
 
In der Zwischenzeit wurde die Marke von einem chinesischen Unternehmen übernommen: Seit Juli 2015 besitzt der Konzern Canudilo 51 Prozent der Anteile über sein Unternehmen Levitas. Die verbleibenden 49 Prozent sind zu gleichen Teilen in den Händen von Zeis Excelsa und Siny.
 
Um die Entwicklung des Labels zu fördern ernannte der Hauptaktionär Dario Predonzan vor zwei Monaten zum neuen Chief Operating Officer. Dirk Bikkembergs erzielt gegenwärtig einen Jahresumsatz in Höhe von 80 Millionen Euro.

„Lee stößt zu uns in einem Moment, in dem wir uns mitten im Wandel befinden. Wir werden zusammenarbeiten, um ein wichtiges neues Kapitel für dieses große Label zu schreiben“, so Predonzan in einer Pressemitteilung.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.