×
2 989
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
SHISEIDO
HR Business Partner (M/W/D) Schwerpunkt Recruiting, Zunächst 1 Jahr Befristet
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression Comms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director - Brand Expression (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Direction (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Stella And Partnerships App/ Ftw - Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
Von
DPA
Veröffentlicht am
10.05.2010
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Douglas macht mehr Umsatz im 1. Halbjahr

Von
DPA
Veröffentlicht am
10.05.2010

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Handelskonzern Douglas hat trotz eines nach wie vor unsicheren Umfeldes in seinem ersten Geschäftshalbjahr mehr umgesetzt. Aufgrund des versetzten Geschäftsjahres macht das Hagener Unternehmen vor allem im ersten Quartal mit dem Weihnachtsgeschäft den größten Teil seines Gesamtjahres-Umsatzes und -Gewinns. Im zweiten Quartal dürfte der in diesem Jahr frühere Ostertermin Douglas geholfen haben.

Zur Douglas-Gruppe gehören neben Parfümerien, die Buchhandelsgruppe Thalia, die Modehäuser AppelrathCüpper, der Schmuckhändler Christ und die Süßwarenkette Hussel. Seine Zahlen für das von Oktober 2009 bis März 2010 reichende erste Halbjahr wird Douglas am Dienstag (11. Mai) vorlegen. Der Konzern hatte bereits bei der Hauptversammlung im März für die ersten fünf Monate ein Umsatzplus von 1,4 Prozent vermeldet.


Douglas Geschäft in Dortmund

Für das erste Halbjahr rechnen die von dpa-AFX befragten Analysten mit einem Plus von rund zwei Prozent auf 1,82 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBIDA) dürfte bei 205 Millionen Euro liegen. Im Vorjahr betrug es 176,4 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sollte von 118,5 Millionen auf 144 Millionen Euro steigen. Vor Steuern erwarten die Experten ein Ergebnis von 135 Millionen Euro nach 109,4 Millionen Euro im Jahr zuvor. Der Konzerngewinn dürfte sich auf 90 Millionen Euro verbessern nach 73,5 Millionen Euro.

Douglas hat wie andere Händler auch aufgrund der Krise derzeit im Ausland zu kämpfen. Vor allem in Ländern wie Spanien oder Portugal schwächelt das Geschäft. Der Konzern hat im Ausland bereits Parfümerien schließen müssen und ist deshalb froh, dass zwei Drittel des Konzernumsatzes noch immer in Deutschland gemacht werden. Die deutschen Verbraucher haben sich bereits im Krisenjahr 2009 als vergleichsweise kauffreudig gezeigt. Einen positiven Effekt auf den Umsatz hat aber auch die Beteiligung an dem Online-Buchhändler buch.de, der seit Dezember vergangenen Jahres voll konsolidiert wird.

In dem Ende September auslaufenden Geschäftsjahr 2009/10 peilt Douglas ein Umsatzwachstum zwischen 0 bis 2 Prozent an. Das Ergebnis vor Steuern soll bei 120 bis 130 Millionen Euro liegen.

Copyright © 2021 Dpa GmbH