×
731
Fashion Jobs
C&A
Ecommerce Product Manager/ Product Owner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
SIDLER SA
Sales Representative / Berlin
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS
Junior Merchandise Planning Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Campaign Manager Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
VF INTERNATIONAL
Merchandise Planner - Digital Marketplace
Festanstellung · BERLIN
SEIDENSTICKER GROUP
Head of Marketing Management
Festanstellung · BIELEFELD
C&A
(Senior) Requirements Engineer (M/W/D)/(Senior) IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Strategy Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
DEEKEN HR
Head of HR
Festanstellung · WEIL AM RHEIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Buyer E-Commerce (M/W/D) Premium Multibrand
Festanstellung · HAMBURG
FOREO
General Manager - DACH Region
Festanstellung · Nuremberg
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · ULM
SALAMANDER
Prozessmanager (M/W/D) Rechnungswesen / E-Commerce
Festanstellung · Wuppertal
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
ESTÉE LAUDER
Consumer Marketing Manager (M/W/D) Estée Lauder
Festanstellung · Munich
NEW BALANCE
Sales Manager Sports
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Senior Devops Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Cloud Integrations Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Content & Performance Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Key Account Manager Indoor
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
02.04.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Douglas: Verkaufsgerüchte bestätigen sich

Veröffentlicht am
02.04.2015

Die deutsche Drogeriekette Douglas steht zum Verkauf. Das hat Isabelle Parize, Management-Vorsitzende der Douglas-Marke Nocibé und Vorsitzende von Douglas für Südeuropa, am 2. April auf einer Pressekonferenz angekündigt. Bereits zu Beginn des vergangenen Monats gab es dazu von Unternehmensseite unbestätigte Berichte in der deutschen Presse.

Parfumerie Douglas - douglas


80 Prozent der Drogeriekette hält der amerikanische Fonds Advent International. Die restlichen 20 Prozent besitzt die Gründerfamilie Kreke, die ihren Anteil auch behalten oder vergrößern möchte. Die beiden Parteien rechnen mit einem Verkaufspreis des 10-fachen Ebitdas von Douglas. 2014 lag dieses bei 300 Mio. Euro.
 
Für den Verkauf gibt es mehrere Möglichkeiten. Das Unternehmen, das für die Transaktion JP Morgan beauftragt hat, könnte zurück an die Börse kommen. 2012 ist die gesamte Douglas-Gruppe, die sich mittlerweile vom Juwelier Christ und dem Süßwarenvertrieb Hussel getrennt hat, aus dem DAX ausgestiegen. Ein erneuter Börsengang beträfe nur die Parfüm-Abteilung der Unternehmensgruppe und nicht die Modemarke AppelrathCüpper oder die Buchhandlungen Thalia.

Eine andere Option wäre der Aufkauf der Parfümerien durch einen anderen Fonds, der nicht in Europa vertreten ist, wie zum Beispiel dem englischen Boots oder dem amerikanischen CVS. Auch der französische Kosmetikriese L’Oréal könnte interessiert sein, umso mehr, da er bereits über ein Retail-Netz verfügt. Eine Übernahme durch den führenden französischen Parfümvertrieb Sephora (LVMH) würde jedoch aufgrund der Vielzahl der gemeinsamen Filialen rechtlich „in Frankreich und Polen hinsichtlich der Konkurrenz zu Problemen“ führen, erläutert Parize. „Alle Möglichkeiten bleiben offen.“
 
Die bedeutende Transaktion soll bis Ende Juli durchgeführt sein. 2014 hat Douglas einen Umsatz von 2,5 Mrd. Euro verzeichnet. Das Unternehmen ist in 19 Ländern vertreten und zählt 1.800 Geschäfte.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.