×
3 354
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
14.03.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ecco erzielt 2017 ein Rekordergebnis

Veröffentlicht am
14.03.2018

Rekordjahr: Nicht nur die Lenzing Gruppe, auch das dänische Schuh-Label Ecco hat im vergangenen Jahr das bisher beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt. Die Gewinne vor Steuern stiegen dabei um satte zehn Prozent.

CEO Steen Borgholm, - ECCO


Der Gewinn vor Steuern für das Jahr 2017 betrug 184 Millionen Euro (Vorjahr: 170 Millionen Euro) bei einem Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro.

"Ich freue mich, wie gut wir 2017 abgeschnitten haben", kommentierte CEO Steen Borgholm das Ergebnis. "Wir haben weiter in die Zukunft investiert und unsere Strategie angepasst, ohne kurzfristig die Performance aus den Augen zu verlieren", so Borgholm.

Den Großteil des Wachstums steuern die asiatischen Märkte bei. So machte der asiatisch-pazifische Raum 35 Prozent des Nettoumsatzes der Gruppe aus, während Amerika 22 Prozent beisteuerte. Die EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) lagen bei 43 Prozent.

Der eigene Retail und das E-Commerce-Geschäft von Ecco stieg um 21 Prozent, der E-Commerce allein genommen wuchs um 47 Prozent.

Steen Borgholm fügte dabei hinzu: "Als globale Marke mit einem breiten Portfolio und einer immer effektiveren Online-Präsenz sind wir gut positioniert, um von den sich ändernden Trends bei den Verbrauchern zu profitieren, auch Schuhe und Accessoires über verschiedene Kanäle zu suchen und einzukaufen."

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.