×
11 582
Fashion Jobs
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
SCHIESSER GMBH
Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
HUGO BOSS AG
Marketing Manager Special Projects (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Buying Specialist Hugo Menswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
ON RUNNING
Marketing Operations Specialist
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ONLY & SONS
Sales Representative Bei Only & Sons (M/W/D)
Festanstellung · Kaarst
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
19.06.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Esmod-Abschlusskollektionen in der französischen Botschaft

Veröffentlicht am
19.06.2013

Esmod Berlin hat auf ganz eigene Art das 50-jährige Jubiläum des Élysée-Vertrags zur deutsch-französischen Freundschaft gefeiert. Die Modeschule veranstaltete am 10. Juni eine Modenschau der Studenten, begutachtet von einer internationalen Jury. Ort des Geschehens war die französische Botschaft in Berlin am Pariser Platz, direkt am Brandenburger Tor.

Catharina Saffier hat die internationale Jury mit ihrem minimalistischen Stil begeistert.


Eine Veranstaltung von hoher Qualität, auf der 20 vorausgewählte Kollektionen von Sportswear über minimalistischer Eleganz bis hin zu einer von einer finnischen Orgel inspirierten Kollektion präsentiert wurden. „Es ist schwierig Berlin mit Paris, New York, London oder Mailand zu vergleichen. Schon allein wegen der Geschichte der Stadt, mit seiner Mauer etc…. Außerdem, anders als Frankreich oder Großbritannien hat Deutschland eine föderale Struktur mit starken regionalen Zentren. Die Stadt beeinflusst aber vor allem junge Designer, die sich noch in der Ausbildung befinden bei der Suche nach ihrem Stil“, kommentiert Klaus Metz, 1989 Mitbegründer der Esmod München und 1994 dem Berliner Pendant.


Was die Jury überrascht hat, waren die Vielfalt der Profile und das Niveau von bestimmten Kollektionen. Das Komitee bestand aus etwa zehn Mitgliedern, darunter Andrea Rosso, Sohn des Dieselgründers, Daphnée Cousinea, Direktorin bei Valentino Couture, Marianne Castier von Louis Vuitton Malletier, Melody Harris-Jensbach, Mitglied der Geschäftsleitung von Esprit, atrice Ferrant, Hector Muels, Kreativdirektor von Apple Media Lab und Christine Walter-Bonini, Direktorin von Esmod International. FashionMag war durch Bruno Joly, stellvertretender Chefredakteur, vertreten.

Ausgezeichnet wurden Michael Klammsteiner und Catharina Saffier. Ersterer bekam den Prix du Jury für seine Herrenmodekollektion. Saffier gewann den Prix Créateur für ihre minimalistische Kollektion Closer.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.