×
12 143
Fashion Jobs
ABOUT YOU SE & CO. KG
Junior SEO Content Manager Für Den Niederländischen Markt (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ABOUT YOU SE & CO. KG
Junior SEO Content Manager Für Den Französischen Markt (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Controller (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDE
Product And Merchandising Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
GALERIA KAUFHOF
Affiliate & Partner Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
GALERIA KAUFHOF
Online Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
HUGO BOSS AG
Digital Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
16.06.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ferragamo wird Preise in Europa erhöhen

Veröffentlicht am
16.06.2014

Michele Norsa ist mit dem italienischen Premierminister Matteo Renzi auf dessen erster offiziellen Reise nach China gekommen. Dort hat der CEO von Salvatore Ferragamo angekündigt, dass er die Preisunterschiede der Produkte der Marke zwischen Asien und Europa ausgleichen will. Betroffen sind auch Indien oder Städte wie Dubai, wo importierte Produkte ebenfalls stark besteuert sind.

Shop von Ferragamo


„Der Unterschied zwischen den europäischen und chinesischen, aber auch japanischen oder koreanischen Ländern ist teilweise sehr groß und trägt nicht zu einem guten Absatz in unseren wichtigsten Märkten bei“, so Norsa. „Wir werden die Preise in einigen europäischen Städten anheben. Was ich jedoch hoffe, ist, dass die Regierungen die Steuern reduzieren oder dass sie nicht mehr als 15 oder 20 Prozent ausmachen. Wenn sie höher sind, wird es wirklich schwierig“, erläutert der CEO in einem Interview mit Bloomberg.

Die Region Asien/Pazifik vereint mehr als 36 Prozent des Umsatzes von Salvatore Ferragamo, in China stieg der Erlös der Marke in den vergangenen beiden Geschäftsjahren um 20 Prozent. „Wir haben unseren größten chinesischen Store in Chengdu vor einigen Monaten eröffnet“, erklärt der CEO.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.