×
2 432
Fashion Jobs
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Scm Finance - hq Planning & Analysis
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
24.01.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gaultier Paris: Eine Hommage an Pierre Cardin

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
24.01.2018

Pierre Cardin hat die Modewelt nachhaltig beeinflusst. Der älteste Couturier der Welt, der mit 95 Jahren noch immer auf den Beinen ist, zeigte sich in der ersten Reihe bei der Präsentation der neuesten Haute Collection von Gaultier Paris. Sein ehemaliger Assistent Jean-Paul Gaultier hatte sie Cardin großzügig gewidmet.

Pierre Cardin zeigte sich in der ersten Reihe bei der Show der neuesten Haute Collection von Gaultier Paris. - The show's live stream


Inszeniert wurde die Show vor einer Reihe von wechselnden Lichttableaus, die an Cardins viele Epochen, angefangen bei seinem frühen Futurismus bis hin zu späteren Popstar-Stilen und kühnen psychedelischen Grafiken der 60er-Jahre, erinnerten.

"Pierre Cardin ist ein Wunder. Und ich finde es normal, einem Designer zu huldigen, der uns allen so viele Türen geöffnet hat. Die Freiheit und Kreativität, die er verkörpert! Ohne ein riesiges Unternehmen hat er die Modegeschichte verändert", schwärmte Gaultier in einem überfüllten Backstage-Bereich, in dem sich ein weiterer Designer, Nicholas Ghesquière von Louis Vuitton, und die Schauspielerin Marion Cotillard zu dem Paparazzi-Gedränge gesellten.

Jean-Paul eröffnete die Show mit einigen holographischen Kleidern in schwarz-weißem Wirbelmuster, gefolgt von herrlichen Smokings und Spenzers mit verdrehten Fransen und Lederdetails. Zudem wurde Cardins Space Age-Periode mit außerirdischen Frisuren – Bobs aus denen Origami-Haarformen sprießen – und einigen Superheldinnen-Jacken angedeutet.

Gaultier warf ein paar seiner eigenen Klassiker ein, vor allem ein wild auseinander gebrochenes Trenchcoat-Kleid mit Keulenärmeln, das Applaus erntete, während Jacques Dutronc leise "Les Playboys" für den Soundtrack sang.

"Ich wusste, dass Jean-Paul ein großes Talent hat, als er bei mir ankam. Und wie kann man jemanden nicht bewundern, der jahrzehntelang große Mode macht?", sagte Cardin FashionNetwork.com.

Gaultier beschwor sogar Cardins östliche Einflüsse – Pierre war der erste westliche Designer, der seine Jeans in Russland verkaufte, und der erste Designer, der eine Restaurantmarke, Maxim's, besaß, die in Peking eröffnet wurde. Das Ergebnis: Super einfarbige Waffel-Jacquard-Hosen, die einer modernen Ming-Dynastie-Königin würdig wären.

"Mein erster Job in der Modebranche war bei Pierre Cardin. Obwohl er natürlich Italiener ist, Pietro Cardini heißt und von einer Familie aus Venedig abstammt. Am Tag meines 18. Geburtstages begann ich in seinem Atelier zu arbeiten. Können Sie sich das vorstellen? Und ich bin jetzt etwas älter", kicherte Gaultier. Zur Info, Jean-Paul ist 65 Jahre alt.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.