×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Glenn Martens entwirft die nächste Diesel Red Tag Kollektion

Von
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 22.05.2018
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Marke Diesel wird 40 und feiert dies mit einigen Kollaborationen. Nach Shayne Oliver, künstlerischer Leiter des Labels Hood by Air, der im vergangenen März seine 10 Looks für den ersten Teil des Diesel Red Tag Projekts enthüllt hat, ist es nun an Glenn Martens, eine Kollektion für die italienische Marke zu kreieren.

Diesel Red Tag präsentiert in Mailand die von Glenn Martens entworfene Kollektion - DR


Seit dem Ausscheiden seines künstlerischen Leiters, Nicolas Formichetti, hat sich das Aushängeschild der OTB-Gruppe entschlossen, die prominentesten Designer der Gegenwart zu engagieren. Glenn Martens, seit 2013 künstlerischer Leiter von Y/Project, ist darüber hinaus der Gewinner des ANDAM-Preises 2017.

 "Dies ist ein außergewöhnlicher Moment für Diesel: Wir arbeiten an einer Reihe von globalen Initiativen, einschließlich dieser, mit den revolutionärsten internationalen Designern", so Renzo Rosso, Gründer von Diesel, in einer Erklärung. "Neue Generationen sind begeistert und angezogen von schönen Produkten, die eine Seele haben und den heutigen Erwartungen entsprechen." Was er bereits im vergangenen März angedeutet hatte: "Diesel ist seit vielen Jahren eine innovative und spektakuläre Marke, ich möchte unsere DNA mit der Modernität von 2018 neu interpretieren"

Glenn Martens' Arbeit für Diesel Red Tag wird an einem Abend während der Mailänder Herrenmodenwoche, die vom 12. bis 16. Juni stattfindet, präsentiert.

Diese Veranstaltung wird allerdings die traditionelle Diesel Black Gold Show ersetzen. Die Marke gab jedoch an, dass die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2019 ihres Premium-Labels weiterhin in einem Showroom für Kunden und Händler zu sehen sein werde.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.