×
10 766
Fashion Jobs
CECIL
Pos- / Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung · SINDELFINGEN
FALKE
Produktmanager Falke Damen (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
SCHIESSER GMBH
Teamlead Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
SCHIESSER GMBH
Account Manager E-Commerce (M/W/D) - Homeoffice Opportunity
Festanstellung ·
UNDER ARMOUR
Key Account Manager M/W - ft - Boardriders - Berlin - Germany
Festanstellung · BERLIN
SIMPLICITY
IT Security Engineer (m_w_d)
Festanstellung · OELDE
OTTO
Product Manager | Product List @ Search & Browse (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
BOGNER
Sales Manager Fire+Ice Schweiz (M/W/D)
Festanstellung · ZÜRICH
BOGNER
Ausbildung Industriekaufmann/Frau (M/W/D) 2023
Festanstellung · MÜNCHEN
BOGNER
Material Purchaser (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
BOGNER
Procurement & Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
PME LEGEND
EDI Consultant in Vollzeit (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Technical Project Manager – Marketplace (f/m/x)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Project Manager (W/M/D) Digital Content Strategy
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Manager Global CRM & Loyalty (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Brand Promotion Manager – DACH (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Junior Manager Global CRM & Loyalty (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Marketplace International Sales Manager (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
(Senior) Database Marketing Manager – CRM (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Junior Manager Sales Activation & Cooperation E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
(Senior) CRM Analyst (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Technical Project Manager – Marketplace (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
Veröffentlicht am
20.02.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

H&M: Positiver Umsatztrend hält an

Veröffentlicht am
20.02.2012

Der Jahresauftakt von H&M steht ganz im Zeichen des positiven Umsatztrends vom vergangenen Dezember. Flächenbereinigt steigen die Umsatzzahlen also wieder. Nachdem die Gruppe im Dezember 2011 ein Plus von 4 % verzeichnete, beträgt der Zuwachs im Januar 3 %.

Heute zählt die Gruppe 2488 Filialen, im Vorjahr waren es nur 2210. Mit dieser Flotte erzielte H&M eine Umsatzsteigerung um 12 % im Vergleich zu Januar 2011. Bereits damals hatte die Gruppe im Vergleich zum Vorjahresmonat eine Steigerung um 9 % verzeichnet.

Hennes & Mauritz hätten jedoch in der zweiten Jahreshälfte 2011 an ihrem Erfolg zweifeln können. Denn die schwedische Gruppe, zu der die weltberühmte Marke H&M aber auch COS, Monki, Weekday, Cheap Monday und H&M Home gehören, musste zwischen Juni und November jeden Monat flächenbereinigte Umsatzeinbußen einstecken. Die Zahlen für August 2010 waren zwar stabil, aber im September brachen sie um 7 % ein. Beim Gesamtumsatz schnitt das Unternehmen jedoch unter dem Strich positiv ab, insbesondere durch seine Expansionsstrategie.


New York, Los Angeles, New York, Los Angeles - H&M will seine Präsenz auf dem amerikanischen Markt ausbauen. Bild: H&M


Bei der Vorstellung der Jahresergebnisse für das Geschäftsjahr 2010/2011 (Stichtag: 30. November) kündigte die schwedische Marke an, in den Vereinigten Staaten 275 neue H&M-Filialen eröffnen zu wollen. H&M steuert jedoch auch bei seinen anderen Marken einen Expansionskurs, insbesondere bei COS, Monki und Cheap Monday.

Im Jahr 2011 belief sich der Umsatz der Gruppe auf fast 129 Milliarden Schwedische Kronen, was wechselkursbereinigt etwas mehr als 14,5 Milliarden Euro entspricht. Unter dem Strich wies die Gruppe einen Gewinnrückgang um 20 % auf 1,8 Milliarden Euro aus.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.