×
15 442
Fashion Jobs
BERSHKA
Area Manager Retail (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
GERRY WEBER
(Senior) CRM-Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE
ZALANDO
Lead Market Development Manager - Nordics (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Abiturient:Innen Programm Sales
Festanstellung · LEIPZIG
HUGO BOSS AG
Project Manager Logistics (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
ADIDAS
Personalsachbearbeiter Teilzeit 19,5h Pro Woche (M/F/D)
Festanstellung · SCHEINFELD
ADIDAS
Senior Manager Freight Transportation eu (M/F/D)
Festanstellung · HERZOGENAURACH
DOUGLAS
Senior Sales Manager International Marketplace (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
NEWELL
Trade Marketing Manager - Schreibwaren (DACH)
Festanstellung · HAMBURG
NEWELL
Brand Manager - Nuk (M/W/D)
Festanstellung · ZEVEN
NEWELL
Market Development Manager - Home (Multiple Locations Available)
Festanstellung · ZEVEN
C&A
Head of Talent
Festanstellung · DÜSSELDORF
RITUALS
Storekeeper (M/F/D) - Hannover Kröpcke
Festanstellung · HANOVER
RIMOWA
IN-Store Techniker - Köln (M/W/D)
Festanstellung · COLOGNE
TJX EUROPE
Buyer / Einkäufer (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PVH
Senior Manager Brand Marketing & Communications (M/F/X) Tommy Hilfiger & Calvin Klein
Festanstellung · Düsseldorf
PVH
Project Manager/Specialist Digital Operations (M/F/X) Tommy Hilfiger & Calvin Klein
Festanstellung · Düsseldorf
NEW YORKER
Head* of Inbound Logistic / Leiter* Beschaffungslogistik
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
NEW YORKER
Area Manager* Logistik
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
ZALANDO
(Senior) Manager Media go to Market DACH - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
OTTO
Machine Learning Engineer | Google Cloud Plattform & Exasol | Print & CRM-Kampagnen (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
DOUGLAS
Manager (W/M/D) Campaign Testing - Online Marketing
Festanstellung · DÜSSELDORF
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.04.2016
Lesedauer
2 Minuten
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hema steigert Nettoumsatz 2015 um 5,8 Prozent

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
27.04.2016

Für das Geschäftsjahr 2015, das am 31. Januar 2016 endete, weist die niederländische Warenhauskette Hema eine 5,8-prozentige Steigerung ihres Nettoumsatzes aus. Treibender Wachstumsfaktor sei dabei die internationale Expansion des Unternehmens gewesen, so der Konzern.


Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Hema einen Nettoumsatz in Höhe von 1139,3 Millionen Euro, im Vergleich zu 1077,2 Millionen Euro im Vorjahr. Flächenbereinigt ergab sich ein Umsatzplus von 3,2 Prozent. Im vierten Quartal stieg der Nettoumsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode um 4,1 Prozent. Auch flächenbereinigt ergab sich im vierten Quartal 2015 zum vierten Mal in Folge ein Wachstum, genauer gesagt um 0,5 Prozent.

„2015 war ein wichtiges Jahr für Hema. Die Besucherzahlen in unseren Filialen brachen alle Rekorde. Erstmals seit 2008 verzeichnen wir zum vierten Mal in Folge eine Steigerung des Netto-Quartalsumsatzes. Wir konnten den Eröffnungsrhythmus neuer Stores global fortsetzen und verzeichneten in unseren internationalen Läden eine starke flächenbereinigte Umsatzentwicklung. Bei unseren kurzfristigen Prioritäten konnten wir gute Fortschritte erzielen und unsere Strategie schärfen. Das bedeutet, dass wir uns nun ganz auf die Zukunft von Hema konzentrieren können, sprich: Das Wachstum des Unternehmens. Der Auftakt in das neue Geschäftsjahr war vielversprechend mit Umsatzsteigerungen und höherer Rentabilität als in den Vorjahren“, erklärt Hema-CEO Tjeerd Jegen.

2015 eröffnete Hema sieben neue Filialen in Frankreich, zwei in Spanien und zwei in England. Insgesamt verfügt das Unternehmen somit über 44 Stores in Frankreich, zehn in Deutschland, fünf in England und drei in Spanien. Der erste internationale Ableger des Unternehmens wurde 1984 in Belgien eröffnet.

Für das laufende Geschäftsjahr konzentriert sich Hema auf das weitere Wachstum mit folgenden strategischen Kernausrichtungen: Stärkung in den Benelux-Staaten und ein beschleunigtes Wachstum im internationalen Filialnetzwerk sowie online. 2015 konnte der Konzern seinen Online-Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 28 Prozent erhöhen. 

Hema eröffnete seinen ersten Store 1926 in Amsterdam. Heute vertreibt der Konzern 30 000 Produkte und Dienstleistungen in Eigenmarke und verfügt über mehr als 700 Filialen in sieben Ländern. Das Unternehmen beschäftigt 11 000 Mitarbeiter weltweit. Das Produktangebot ist breit gefächert: Food und Non-Food, einschließlich Womens-, Mens- und Kidswear.
 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.