×
12 127
Fashion Jobs
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
COTY
HR Digital & Delivery Service Manager (M/W/D)
Festanstellung · Darmstadt
ESPRIT
Regional Manager Retail Region Berlin (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
TOM TAILOR
Werkstudent (M/W/D) Planning / Controlling
Festanstellung · HAMBURG
GALERIA KAUFHOF
Manager Interne Kommunikation (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
ZALANDO
Senior Product Manager - Multi-Channel Fulfillment
Festanstellung · DUBLIN
ZALANDO
(Senior) Consumer Insights Strategy Consultant
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
09.04.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Henkel erwartet in diesem Jahr harten Preiswettbewerb

Von
DPA
Veröffentlicht am
09.04.2018

Der Konsumgüterhersteller Henkel (Persil, Schwarzkopf, Pritt) rechnet auch in diesem Jahr mit harten Preiskämpfen bei Waschmitteln und Kosmetik.

Henkel


"Im Konsumgütergeschäft wird sich der intensive Preiswettbewerb 2018 weiter fortsetzen", prognostizierte Henkel-Chef Hans Van Bylen – nach einem vorab verbreiteten Redemanuskript – am Montag auf der Hauptversammlung des Markenartiklers in Düsseldorf. Das Wachstum in diesem Bereich werde auch deshalb etwas schwächer ausfallen als im Industriegeschäft.

Bereits bei der Vorstellung der Bilanz für 2017 hatte das Unternehmen über den Preisdruck und den Verdrängungswettbewerb vor allem in der Kosmetiksparte geklagt. Hier lag das Wachstum zuletzt unter den Erwartungen. Anfang 2018 belasteten außerdem Lieferschwierigkeiten das Konsumgütergeschäft in Nordamerika.

Ausdrücklich bestätigte der Manager noch einmal, dass Henkel trotz der Schwierigkeiten an seinen Prognosen festhalte. 2018 will Henkel demnach aus eigener Kraft beim Umsatz um zwei bis vier Prozent zulegen. Auch die Gewinnmarge und der bereinigte Gewinn je Aktie sollen sich weiter verbessern.

Copyright © 2023 Dpa GmbH