×
689
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Product Manager (M/W/D) Division Professionelle Produkte
Festanstellung · Düsseldorf
Von
AFP
Veröffentlicht am
12.02.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Hermès macht zum ersten Mal mehr als 4 Mrd. Euro Umsatz

Von
AFP
Veröffentlicht am
12.02.2015

Das französische Unternehmen Hermès hat 2014 zum ersten Mal mehr als 4 Mrd. Euro Umsatz gemacht und legt damit ein starkes Wachstum in einem für den Luxus schwieriger gewordenem Markt vor.

Der Hersteller der bekannten Kelly- und Birkin-Bags hat 9,7 Prozent mehr Umsatz im vergangenen Jahr gemacht (4,12 Mrd. Euro). Für 2015 plant Hermès mit 8 Prozent Wachstum – weniger als in 2014 aufgrund der „wirtschaftlichen, geopolitischen und finanziellen Unsicherheiten“.
 
Das Wachstum in 2014 verdankte das Unternehmen den Regionen Amerika (+14,5 Prozent) und Asien, obwohl der Umsatz in Fernost aufgrund der Aufstände in Hongkong und des Kampfes gegen die Korruption, der in weniger Luxus-Geschenken für höhergestellte Personen resultierte, sank.

Auch Europa lief mit + 7 Prozent für Hermès gut, insbesondere Frankreich (+ 5 Prozent). Im vierten Quartal verlangsamte sich das gesamte Wachstum auf 9,6 Prozent bei konstantem Wechselkurs.
 
Besonders die Lederwaren liefen im vergangenen Jahr gut und legten ein „beeindruckendes Wachstum“ von 14,6 Prozent auf 1,84 Mrd. Euro hin.
 
Auch in anderen Bereichen stiegen: +12 Prozent bei Bekleidung und Accessoires, +7,6 Prozent bei Seide und Textilien, +10,4 Prozent bei Parfums.
 
Der Bereich Schmuck und Heim wuchs ebenso um 15,1 Prozent wohingegen die übrigens Produkte (Kristalle von Saint Louis, die chinesische Marke Shang Xia usw.) gleich blieben.
 
Einziger Wermutstropfen bleibt der Rückgang der Uhrenabteilung um 10,6 Prozent, der vor allem auf die schlechteren Ergebnisse in China zurückzuführen ist.

Von Audrey Kauffmann

Copyright © 2021 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.