×
1 319
Fashion Jobs
VF INTERNATIONAL
Icebreaker -Trade Coordinator (m/f/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Manager (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Buyer Retail Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · NÜRNBERG
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L’ORÉAL GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
LEVI'S
HR Generalist (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Product Line Manager Sportstyle Apparel Prime
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(jr.) Manager Corporate Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Stuttgart
Festanstellung · STUTTGART
GI GROUP FASHION & LUXURY
Interior Design Consultant/ Raumausstatter (M/W/D) - Luxury Furniture & Design in Düsseldorf
Festanstellung · DÜSSELDORF
LINTIS GMBH
Expansionsmanager (M/W/D) West/Ost/Mitte
Festanstellung · KASSEL
RALPH LAUREN
Key Account Manager (w/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Senior Sales Executive (f/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Supply Chain Management (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · NÜRNBERG

Iconix Brand beginnt Jahr im Minus

Veröffentlicht am
today 05.05.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Im ersten Quartal bis zum 31. März seines Geschäftsjahres verzeichnete Iconix Brand einen Umsatz von 85,7 Mio. Euro (95,4 Mio. Dollar), im Vorjahr waren es noch 104 Mio. Euro (116 Mio. Dollar). Der Rückgang von rund 18 Prozent liegt teils  an einer nicht vergleichbaren Ausgangssituation, da Iconix in den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres Einnahmen dank der Erneuerung der Lizenzvereinbarung mit ABC für die Marke Peanuts machte.

Visuel Lee Cooper


Doch auch wenn man diesen Effekt herausrechnet, wächst der Umsatz des amerikanischen Lizenznehmers mit seinem Markenportfolio, das bspw. Umbro, Lee Cooper, Buffalo oder Peanut umfasst, kaum.
 
Der Nettogewinn beläuft sich im ersten Quartal auf 23,9 Mio. Euro (26,7 Mio. Dollar) und sinkt um 32 Prozent. In den drei Monaten bis Ende März hat das Unternehmen 50 Prozent seines chinesischen und seiner latein-amerikanischen Joint Ventures übernommen. Des Weiteren übernahm es die Markenrechte des amerikanischen Sneakerlabels Pony und die Marke Strawberry Shortcake. Beide Marken sollen nach Unternehmensangaben das Wachstum ankurbeln.

Trotz des sinkenden Umsatzes hält Iconix an seinen Plänen für 2015 fest und rechnet mit einem Umsatz zwischen 440 und 458 Mio. Euro (490 bis 510 Mio. Dollar).
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.