×
2 264
Fashion Jobs
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDĒ GMBH
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
Veröffentlicht am
03.03.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Inhorgenta : stabile Besucherzahlen dank neuem Messekonzept

Veröffentlicht am
03.03.2016

Die weltweit führende Schmuckmesse Inhorgenta konnte mit einem neuen Konzept ihre Position weiter ausbauen und lockte am vergangenen Wochenende vom 12.-15. Februar 2016 rund 26.000 Fachbesucher aus 75 Ländern nach München.


Laut einer Pressmitteilung kamen die größten Besuchergruppen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, den Niederlanden und Großbritannien. Auch einzelne Vertreter aus Russland, Israel und China waren dabei. Die Zahl der Entscheider auf Besucherseite hat deutlich zugenommen. 

Rund 940 Aussteller aus 33 Ländern präsentierten gemäß dem neuen Konzept aufgeteilt in stilvollen Hallen Schmuckstücke und Uhren aus verschiedenen Bereichen wie z.B.„Timepieces“, „Fine Jewelry“ und „Contemporary Design & Vision“.

„Wir sind mit dem Verlauf der Inhorgenta Munich 2016 überaus zufrieden. Wir haben in den letzten Monaten viel Engagement und Kreativität in die Vorbereitung der Inhorgenta Munich investiert und intensiv mit Ausstellern, Besuchern und Partnern zusammengearbeitet. Der konstruktive Austausch hat Früchte getragen. Die neuen Hallenkonzepte, Foren und Rahmenveranstaltungen haben Aussteller und Besucher gleichermaßen überzeugt. Die Stimmung auf der Messe war sehr positiv und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir arbeiten bereits an der Weiterentwicklung für die nächste Veranstaltung“, so Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.<<<1>>>
Prominente Gäste beim Inhorgenta Opening wie z.B. Nadja Auermann, Lena Meyer-Landrut und Ralf Bauer sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit innovativen Zukunftsimpulsen wie dem „Watch Innovation Forum“ in Halle A1 und dem „Web Campus“ in Halle C2 sorgten für positive Resonanzen bei den Besuchern und Ausstellern.

Marc Czemper, Sales Manager der Casio Europe sagte dazu: „Die Bemühungen der Inhorgenta Munich, die Messe attraktiver zu machen, waren in diesem Jahr deutlich spürbar: Die Hallen sind klarer strukturiert und attraktive Veranstaltungen ergänzen das Portfolio. Zudem sind wir mit der Qualität und Frequenz der Gespräche mit deutschen und österreichischen Fachhändlern sehr zufrieden. Außerdem hat uns das Watch Innovation Forum überzeugt. Eine wichtige Einrichtung, um das Thema Smartwatches dem Handel näher zu bringen. Somit können die Fachhändler die neuen Techniken direkt erleben und wir haben gleichzeitig als Aussteller die Chance, unsere innovativen, smarten Uhren dem Handel vorzustellen.“ 

Auch der Branchennachwuchs wird nicht vergessen. So bot der letzte Messetag ein maßgeschneidertes Programm, das von Schülern und Studenten begeistert angenommen wurde. Beim ersten Inhorgenta Career Day informierten Unternehmen, Verbände und Fortbildungszentren über mögliche Wege in den Beruf, in die Selbständigkeit sowie über verschiedene Weiterbildungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Luxus
Uhren
Messen