×
2 164
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
SKECHERS
Teamleader (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
Business Analyst Range & Sustainability
Festanstellung · Düsseldorf
MYKITA HOLDING GMBH
Sales Representative Central & South of Italy (M/W/D)
Festanstellung · ROM
PUMA
Field Account Manager - Region Norddeutschland
Festanstellung · Hamburg
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
22.05.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Interbride: Positives Fazit der Mai-Ausgabe 2018

Veröffentlicht am
22.05.2018

Die Macher der Interbride ziehen ein positives Resümee ihrer Ausgabe vom 5. bis 8. Mai. Rund 5.000 Besucher aus 41 Ländern orderten gerade in Düsseldorf die Kollektion für die Saison 2019. Insgesamt 180 internationale Hersteller von Hochzeits-, Braut- und Eventmode sowie Accessoires präsentierten unter einem Dach ihre aktuellen Kollektionen, die ab Herbst in den Fachgeschäften erhältlich sein sollen.

Rund 5.000 Fachbesucher kamen auf die Düsseldorfer Messe für Braut- und Hochzeitsmode. - INTERBRIDE


"Unser Benchmark hatten wir tatsächlich sehr hoch gelegt, dessen waren wir uns durchaus bewusst, als wir das Jahr über mit unserem optimierten Hallenkonzept warben, das für jeden Aussteller eine 1-A-Lage versprach", berichtet Hermann Thole, der seit einem Jahr als Botschafter und Berater für die Messe tätig ist.

Die Idee eines Rundweges, an dem sich die Messestände gleichberechtigt aufreihen, sollte noch gezielter die Bedürfnisse der Einkäufer und Händler erfüllen. Dass das erfolgsversprechende Konzept direkt ins Schwarze traf, vernahm Thole bereits kurz nach Messestart von allen Seiten.

Zusätzliche Synergien habe man durch die neue Cluster-Struktur erreicht, bei der die Aussteller im Vorfeld nach Angebot und Zielgruppe zusammengefasst wurden. Markenhersteller schafften neben kleineren Nischenanbietern so einen adäquaten Mix für die Bereiche: Braut, Bräutigam, Accessoires sowie Abend- und Eventmode.

"Das gebündelte Angebot gleicher Produktsparten vereinfachte unseren Gästen die Orientierung auf dem Gelände, verkürzte ihre Wege und sparte letztendlich Zeit, was bei einem vollgepackten Terminkalender gewinnbringend ist", so Thole.

Die nächste Ausgabe der Interbride findet vom 4. bis 7. Mai 2019 wie gewohnt in Düsseldorf statt.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.