×
3 347
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
04.05.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Interbride um einen Tag kürzer

Veröffentlicht am
04.05.2016

„Von der Branche für die Branche" formuliert das Management der Interbride das Ziel. Die Düsseldorfer Messe für  Hochzeits-, Braut- und Eventmode will ihre Position ausbauen. Auf der vierten Ausgabe der Interbride vom 25. bis 27. Juni präsentieren 150 Aussteller rund 370 Kollektionen in den Hallen 8 A und B des Düsseldorfer Messegeländes. Ausgebucht, heißt das für die Veranstalter.

Reges Treiben auf der vergangenen Messe. - INTERBRIDE


Im letzten Jahr besuchten rund 5.500 internationale Einkäufer die Ordermesse. „Unser Portfolio setzt sich aus namhaften Herstellern ebenso wie noch jungen Marken zusammen, auf die eine große Zukunft wartet", erklärt Interbride-Geschäftsführer Ulrich Wendel. Darunter sind APart, Abrazi und 2impressU, Achberger, Allen Rich und Allein Bridal genauso wie Baggi Menswear, Atelier Emelia aus Paris, Lilurose, Linda Raffaelli, Lohrengel, Mark Lesley, Paradox und Rembo Styling sowie Roberto Vicentti, Romantica und Terrain Couture.  

2016 ist die Messe allerdings als Konsequenz der aktuellen Terminsituation der Messe Düsseldorf um einen Tag verkürzt. Die Initiatoren sehen es positiv: „Wir erachten es als einmaligen Versuch, die konkreten Auswirkung der Dauer auf die Besucherzahlen pro Tag und insgesamt messbar zu machen", sagt Wendel. Im nächsten Jahr heiße das Motto wieder „back to the roots". 2017 findet die Interbride vom 27. bis 30. Mai statt. 

Die Zeiten sind in jedem Fall rosig für die Branche. Das Geschäft mit Brautmoden boomt, wie aus einer aktuellen Studie im Auftrag der Barcelona Bridal Fashion Week hervor. So dürften auch auf der kommenden Interbride gute Geschäfte zu erwarten sein. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.