×
2 348
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
02.06.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jeff Rudes verlässt J Brand

Veröffentlicht am
02.06.2014

Das J von J Brand verabschiedet sich. Jeff Rudes, der das kalifornische Premium Denim-Label 2004 gegründet hat, tritt von seinem Amt als CEO der Marke zurück, wie die amerikanische Women’s Wear Daily verkündete.

Jeff Rudes ist nicht mehr CEO von J Brand. Bild: DR.

Die Marke von Jeff Rudes wurde im Dezember 2012 vom Fast Retailing Konzern übernommen. Der japanische Moderiese (u.a. Uniqlo) erwarb eine 80 Prozent-Beteiligung an J Brand. Innerhalb von 10 Jahren konnte Rudes seine Marke vom Jeansspezialisten zu einer Ready-to-Wear-Marke entwickeln. Mit der Mehrheitsbeteiligung von Fast Retailing dürfte J Brand nun insbesondere sein globales Retail-Netz ausbauen können.

Rudes wird noch eineinhalb Jahre an der Integration seiner Marke in den japanischen Konzern von Tadashi Yanai arbeiten. Andrew Rosen, der bei Fast Retailing bereits CEO von Theory und Helmut Lang ist, wird das Amt von Rudes übernehmen. Im vergangenen März verließ bereits Finanzchef Thimio Sotos, seit 2010 im Amt, seinen Posten, er wurde von Lynne Koplin ersetzt. Jeff Rudes hat bislang keinen Kommentar zu seinen zukünftigen Projekten gemacht.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.