×
1 089
Fashion Jobs
NIKE
HR Manager (M/F/D) For Berlin
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Owner Oms (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESTÉE LAUDER
Consumer Marketing Manager (M/W/D) Estée Lauder
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
CRM/ Analytics Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESTÉE LAUDER
HR Business Partner Recruitment (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Team Leader IT Business Application Management (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
LEVI'S
HR Partner (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
NIKE
Berlin Brand Creative Art Director
Festanstellung · Berlin
NIKE
Brand Protection Manager (M/F/D) For DACH
Festanstellung · Berlin
NIKE
HR Manager Nike HR Manager Marketplace Stores - Central & North - Central
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Veröffentlicht am
25.04.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Jitrois will sein Ladennetz bis 2014 stark ausbauen

Veröffentlicht am
25.04.2013

Pünktlich zum 30jährigen Jubiläum und nachdem der angesehene französische Lederspezialist 2012 das erste Mal als Mitglied in die französische Modekammer Chambre syndicale du Prêt-à-porter des couturiers et des créateurs de mode aufgenommen worden war und seine Kollektion im März in Paris präsentiert hatte, baut Jean-Claude Jitrois sein weltweites Ladennetz aus.

Die Marke, die im Moment neun Boutiquen betreibt, will bis 2014 15 Verkaufspunkte auf drei Kontinenten betreiben und verfolgt damit ihre Exportstrategie weiter.

Jean-Claude Jitrois Frühjahr/Sommer 2013.


Die erste Eröffnung ist für September in Berlin geplant. Jean-Claude Jitrois weiht damit seine erste eigene Boutique in Deutschland ein, ein Land, das im Wholesale-Geschäft bereits einer der wichtigsten Märkte des Unternehmens ist.

Später im Jahr wird Jitrois dann in Asien expandieren. Im November will das Unternehmen einen Store in Hongkong eröffnen, nachdem Ende 2012 schon gemeinsam mit einem lokalen Partner eine Filiale in Peking eingeweiht wurde. Eine zweite Pekinger Adresse ist für Anfang 2014 geplant.

Danach soll es in den USA weitergehen. Das Modehaus hat im März gerade seine amerikanische Zweigstelle eröffnet, um den Vertrieb und die Kommunikation in dem Land zu steuern. Jetzt plant es die Eröffnung von drei neuen Monomarken-Stores. Einer wird im November im reichen Skiressort Aspen, Colorado eingeweiht. Aber auch für die Madison Avenue in New York hat Jitrois Pläne, die sich in der Endphase befinden.

Der Export hatte 2012 knapp über die Hälfte des Umsatzes des Unternehmens von 9,8 Millionen Euro ausgemacht. Das Modehaus, das vor 30 Jahren von Jean-Claude Jitrois und Gilbert Maria gegründet wurde, ist immer noch unabhängig und wird von dem Duo selbst geführt.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.