×
3 442
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.04.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kering bestätigt die Suche nach einem Käufer für Volcom

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.04.2018

Der französische Luxuskonzern Kering gab am Freitag bekannt, er habe Schritte unternommen, um das Skatewear-Label Volcom, seine letzte verbliebene Non-Luxus-Marke, zu verkaufen, da er sich auf seine margenstarken High-End-Labels konzentrieren wolle.

Kering will sich auf das Luxus-Segment konzentrieren - Instagram: @volcom


Kering, dessen Portfolio Marken von Gucci bis Yves Saint Laurent umfasst, bereite darüber hinaus die Ausgliederung der deutschen Sportbekleidungsmarke Puma vor.

Das Unternehmen erwarb Volcom im Jahr 2011 für 608 Millionen US-Dollar.

"In Übereinstimmung mit Kerings Strategie, sich voll und ganz der Entwicklung seiner Luxushäuser zu widmen, stellt Volcom keine Kernmarke mehr dar, sodass Kering einen Verkaufsprozess eingeleitet hat", teilte der Konzern in einer Erklärung mit.

In einem parallelen Schritt gaben Kering und das Modelabel Stella McCartney kürzlich bekannt, sie hätten sich darauf geeinigt, ihre 17-jährige Partnerschaft zu beenden und die britische Designerin werde den 50-prozentigen Anteil von Kering aufkaufen.

 
 

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.