×
4 267
Fashion Jobs
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Project Manager IT Digital Workplace Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Loss Prevention
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.06.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kering führt Gespräche mit Christopher Kane über Verkauf der gleichnamigen Marke

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.06.2018

Kering setzt seine Strategie der Fokussierung auf seine größten Luxusmarken fort. Nach dem Rückzug von Stella McCartney und Puma in diesem Jahr kündigt die französische Gruppe an, mit Christopher Kane in Verhandlungen zu treten, um ihm die 51 %, die sie besitzt, zu verkaufen.

Christopher Kane - DR


Eine Beteiligung, die die Gruppe von François-Henri Pinault im Jahr 2013 erworben hat. Der britische Designer, Absolvent des Central Saint Martins College in London, der seine Kollektionen ebenfalls in der englischen Hauptstadt präsentiert, gründete sein Label 2006 in Zusammenarbeit mit seiner älteren Schwester Tammy Kane. Er könne das gesamte Kapital zurückkaufen, heißt es in einer Mitteilung von Kering, in der auch darauf hingewiesen wird, dass die beiden Parteien "auf jeden Fall weiter zusammenarbeiten wollen, um einen reibungslosen und allmählichen Übergang zu gewährleisten." Vor drei Jahren eröffnete die Marke ihr erstes Geschäft in London im Stadtteil Mayfair.

Mit der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse, die Ende Juni abgeschlossen sein werden, wird Kering, das auch Volcom verkaufen will, die Marke in die Kategorie "Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche" aufnehmen.

Die Marke des schottischen Designers hat in den letzten zwei Jahren ihre Accessoires-Kollektion mit Sneakern und Brillen erweitert. Die Marke verfügt über rund 150 Verkaufsstellen weltweit.

 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.