×
1 731
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Development Home & Living (M/W/D)
Festanstellung · AMSTERDAM
V. F. CORPORATION
Altra - Sales Representative (m/f/x)
Festanstellung · HANNOVER
ADIDAS
Senior Territory Sales Manager - Outdoor Specialist - Munich/ Innsbruck/ Salzburg (M/F/D)
Festanstellung · München
C&A
Business Controller Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Director Sales Finance - Retail/Franchise & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President Talent Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Digital Communications (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President For Digital Engineering (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Digital Business Development #Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce - Partner Development Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Buying Manager (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Content Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager Ysl (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Junior Supply Manager (M/W/D)
Festanstellung · Karlsruhe
TJX COMPANIES INC.
Market Manager Assistant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
MARC O'POLO EINZELHANDELS GMBH
Stock Coordinator Wolfsburg M/W/D
Festanstellung · WOLFSBURG
MARSHALLS
Buying Administrator (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Einkäufer Schuhe (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung

Kering veräußert Sergio Rossi an Andrea Bonomis Investmentfonds

Von
AFP
Veröffentlicht am
today 11.12.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der Luxus- und Lifestylekonzern Kering einigte sich mit dem Investmentfonds des italienischen Geschäftsmanns Andrea Bonomi, Investindustrial, auf die Veräußerung seiner 100 Prozent-Beteiligung am Kapital des ebenfalls italienischen Schuhherstellers Sergio Rossi. Dies wurde am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Die Unternehmen äußerten sich nicht zum genauen Kaufbetrag.

Sergio Rossi


Im Rahmen einer strategischen Überprüfung kam Kering im zweiten Halbjahr 2014 zum Schluss, dass die Leistungen von Sergio Rossi „nicht mehr im Resultat der anderen Luxusmarken integriert waren“. Der Mutterkonzern startete deshalb den Veräußerungsprozess der Marke.

„Mit dieser Einigung kann die Marke Sergio Rossi ihre Entwicklung an der Seite eines strategischen Partners weiterführen, der ihm eine tatkräftige Unterstützung und langfristige Wachstumsperspektiven bietet“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Der genaue Betrag der Transaktion, die „die Gesamtheit aller industriellen Vermögenswerte, Marken- und Vertriebsrechte umfasst“, wurde nicht bekannt gegeben. Die Übergabe soll „in den kommenden Wochen“ vollzogen werden.

1999 erwarb die Gucci Group (die damalige Luxussparte von PPR, heute Kering) für 96 Millionen Dollar 70 Prozent der Anteile an Sergio Rossi. Sechs Jahre später übernahm das Unternehmen die in der Rossi-Familie verbliebenen 30 Prozent.

Der Umsatz ist seit rund zehn Jahren rückläufig und sank von 99 Millionen Euro im Jahr 2004 auf 83 Millionen Euro 2014. Diese Zahlen beruhen auf den Schätzungen von Analysten, da Kering die Erträge der verschiedenen Marken nicht einzeln ausweist.

Copyright © 2020 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.