×
594
Fashion Jobs
C&A
Senior Business Controller Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Veröffentlicht am
16.01.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Koral: Das neue Label der 7 For All Mankind-Gründer

Veröffentlicht am
16.01.2013

Ungeachtet der starken Konkurrenz im Markt der hochwertigen Denimprodukte hat sich der 2012 gegründete Newcomer Koral ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. „Das Label definiert sich durch seine ungewöhnlich starke Verwurzelung in der Jeansbranche“, so das Koral-Team. „David Koral tritt in die Fußstapfen seines Vaters, um die Sparte seinerseits umzukrempeln und eine neue Denim-Generation einzuläuten“. Dies mag vielleicht etwas großspurig klingen, doch Koral hat schlagkräftige Argumente auf seiner Seite. Denn Peter Koral gründete im Jahr 2000 zusammen mit Rick Crane die Marke 7 For All Mankind. Sieben Jahre später konnten sie sie für 775 Millionen Dollar an die VF Corp verkaufen.


Koral setzt auf einen schlichten Stil und schöne Stoffe. Visuals: Koral.



Mit einem neuen Label unter ihrem Namen wollen David und Peter Koral, stets in Zusammenarbeit mit Rick Crane, in der hochwertigen Denimsparte erneut hoch hinaus. „Der Premium-Denimmarkt ist übersättigt. Doch ironischerweise scheint ein Mangel an echtem Denim zu bestehen. Das ist mitunter der Grund, weshalb wir Koral gegründet haben: Ganz nach dem Motto ‚Back to the Roots‘ wollen wir uns auf die ursprüngliche Blue Jeans zurückbesinnen“, so die Gründer. „Mit unserem Team, das eine wahre Leidenschaft für den blauen Stoff hat, wissen wir, wie der Alterungsprozess einer Jeans umgesetzt werden kann. Unser Konzept ‚Lived in Length‘ bietet denn auch verschiedene Auswaschungsstufen von 0 bis 48 Monaten an.“ Die Modelle liegen im Preissegment um 200 Euro und spielen mit minimalem Nietenbesatz und diskreter Verarbeitung. Zwei starke Schnitte werden angeboten: Die Zigarettenform und die Skinny-Jeans. Die Marke setzt offensichtlich alles daran, mit ihrem Konzept Erfolg zu haben. Bereits in der zweiten Saison ist die kalifornische Marke auch international in ausgewählten Verkaufsstellen erhältlich.


Ausgewaschene und zweifarbige Modelle gehören zu den schlagkräftigen Argumenten von Koral. Visuals: Koral.



„Hierzulande ist Koral im Denim Bar des berühmten Kaufhauses Printemps, an der Champs-Elysées sowie in Saint-Tropez erhältlich“, so Vladimir Simic, Vertreter der Marke in Frankreich. „Ich bin überzeugt, dass es auf dem Markt für das Label noch Platz hat, denn ein Akteur wie 7 For All Mankind scheint in den spezifischen Fachgeschäften weniger gefragt. Koral besitzt ein wahres Potenzial bezüglich der verwendeten Stoffe und Schnitte. Die zweifarbigen Modelle dürften besonders erfolgreich sein. Sie haben die besten Zuschneider von 7 For All Mankind geholt und kennen den Sektor zu genüge, um hochwertige Produkte anzubieten. Im Vergleich zu anderen Jeansmarken im Premiumbereich verfügen sie zudem über die notwendigen finanziellen Mittel, um das Wachstum der Marke mit den entsprechenden Marketingbemühungen zu begleiten.“.

Der französische Vertreter wird anlässlich der nächsten Tranoï Homme und an der Premium in Berlin den Premiumbereich anvisieren. Denn bereits in der zweiten Saison verfügt Koral auch über eine Männerkollektion. Eine reine Formsache. Analog zu ihren amerikanischen Konkurrenten bereitet die Marke bereits die Einführung weiterer Kategorien vor und will sich zu einer Lifestyle-Marke entwickeln, die sich ganz um den Denim dreht.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Mode
Denim
Messen