×
2 138
Fashion Jobs
LE TANNEUR & CIE
E-Commerce Country Manager
Festanstellung · PARIS
JODA HEADHUNTING
Retail Area Manager (M/W/D) Raum Düsseldorf - Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
District Manager (M/W/D) South Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Logistics Supply & Demand Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager (Scm Fulfillment) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Fulltime - FO Rostock
Festanstellung · Rostock
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Einkauf (Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Operations Manager (M/W/D) Marktplatz - (Voll - Oder Teilzeit, Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
ABOUT YOU GMBH
(Senior) Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
ABOUT YOU GMBH
Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
04.07.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lascana will auch 2016 wieder um 20 Prozent zulegen

Veröffentlicht am
04.07.2016

Flächenoffensive: Lascana will in Sachen Expansion weiter vorankommen und auch in diesem Jahr erneut um 20 Prozent zulegen. Zwischen April und Juni wurden bereits drei weitere eigene Stores eröffnet und das Filialnetz damit auf 18 eigene Läden mit Flächen zwischen 100 bis 150 m² erhöht.

Store der Bademoden- und Lingerie-Marke der Otto Group. - LASCANA


Für diverse weiteren Flächen seien bereits Verträge unterschrieben oder kurz vor der Unterschrift, darunter auch ein dritter Store in Hamburg, kommentiert Lascana-Geschäftsführer Jens Fehnders. "Wir gehen davon aus, dass wir spätestens in vier bis fünf Jahren unser angestrebtes Etappenziel von 50 eigenen Stores erreicht haben", ergänzt er.

Die neuen Filialen sollen alle in einem neuen, modifizierten Ladenbau realisiert werden. Darüber hinaus sieht Fehnders das Potential für die Lingerie- und Bademoden-Tochter der Otto Group aber noch deutlich höher bei 80 bis 100 eigenen Stores.

Darüber hinaus wächst auch das Shop-in-Shop-Geschäft weiter an auf inzwischen europaweit über 730 POS, die meisten in Deutschland. Viele Flächen wurden hier vergrößert. Auch ein neues Pop-Up-Store-Konzept geht bei ausgewählten Händlern gerade ins Roll-out.
 
„Unsere Online-Shops im Ausland, vor allem in Österreich, laufen ebenfalls extrem erfreulich weit über Plan. Auch unsere diversen Lizenzmarken wachsen weiter kräftig auf allen Kanälen an“, ergänzt Fehnders.

Lascana vertreibt u.a. die Lizenzen Bench, Buffalo, Venice Beach, Sunseeker, Jette und Kangaroos. Die Lizenzprodukte werden alle über das Produktteam  bei Otto entwickelt, produziert und eingekauft. 

Der konsolidierte Markenumsatz von Lascana (ohne Lizenzen) über alle Kanäle lag zuletzt bei rund 120 Mio. Euro.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.