×
2 879
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
SCHUH MÜCKE
Einkäufer Für Die Bereiche Sport Und Outdoor
Festanstellung · BAMBERG
BIRKENSTOCK GROUP B.V. & CO. KG
Product Line Manager (M/F/D) Women & Kids
Festanstellung · KÖLN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
ADIDAS
Director Product Ownership Content & CRM (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
27.04.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lolë vertraut die Retailleitung für Europa Isabelle Mille an, Ex-Quiksilver

Veröffentlicht am
27.04.2011

Coalision strukturiert seine europäischen Truppen weiter. Die kanadische Gruppe (Orage, Lolë), seit September 2009 unter der Leitung von Bernard Mariette, hat soeben die Stelle des Vizepräsidenten direct to costumer Europe für Lolë an Isabelle Mille vergeben, welche mehr als 15 Jahre bei Quiksilver verbracht hat.

Isabelle Mille, Quiksilver, Lolë
Isabelle Mille


Innerhalb ihrer neuen Tätigkeit übernimmt Isabelle Mille die Verantwortung für die Ausarbeitung der Handelstrategie BtoC. Zu ihren weiteren Challenges gehören zudem die Überarbeitung der Internetseite, die Definition des Retailaufgebots innerhalb Europas und auch die Implantation der Marketingstrategie. In ihrer neuen Funktion wird sie permanent Bernard Mariette Berichterstattung geben. Pascal Aymar, Europadirektor von Coalision, überwacht die Entwicklung von Orage und den Wholesale von Lolë.


Nachdem sie Anlauf bei ArcelorMittal nahm, hat Isabella Mille 1994 zu Quiksilver gewechselt, wo sie als Direktorin des Kundenservices sich unter anderem auch um Kreditkontrolle und Finanzverwaltung gekümmert hat. 2005 schließlich wurde sie zur Direktorin für alle Retailangelegenheiten gewählt. Im Laufe von 10 Jahren ist die Anzahl der Boutiquen der Surfmarke von 25 auf 260 im Jahre 2010 gestiegen und zwar in 15 europäischen Ländern.


Bei Lolë steht die Managerin neuen Herausforderungen gegenüber. Die Marke für aktive Frauen hat im vergangenem Herbst mit einem Geschäftspartner in Zürich die erste Atelier-Boutique in Europa eröffnet, Paris folgt als zweite. Bernard Mariette beabsichtigt durch neue Konzepte seine Verkaufsareale multifunktionell zu gestalten: Somit werden schon sehr bald in Annecy sowie im Südwesten zwei „Showtiques“ (Kontraktion von Boutique und Showroom) kreiert werden. Diese sollen gleichzeitig Showrooms, Büros sowie auch Boutiquen verkörpern.


Die Idee des geplanten Ateliers ist den Raum während ruhiger Verkaufszeiten andersweitig zu nutzen. Den Kunden sollen kostenloses wifi, Tee sowie Lauf- und Yogakurse in naheliegenden Parks angeboten werden. Die erste Showtique öffnet bereits ihre Türen Ende diesen Monats in New York.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.