×
3 182
Fashion Jobs
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
NEW BALANCE
Emea Logistics Manager
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Key Account Manager Travel Retail | Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Digital Operations Manager - Adidas App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner Availability - s/4Hana (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Ctc Merchandising (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
18.10.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lolë vertraut europäischen Retail Frank Chenevier an

Veröffentlicht am
18.10.2013

Coalision organisiert sich für den europäischen Markt neu. Pierre-Louis Lacoste, Vice-President Europa der kanadischen Gruppe, die den Großteil ihres Umsatzes mit Lolë erwirtschaftet, spricht schon seit ein paar Monaten davon, den Retailbereich der DOB-Marke stärken zu wollen. Jetzt hat er also für Lolë die Stelle eines Retail-Direktors Europa geschaffen. Sie wird Franck Chevenier anvertraut, der seit einem Jahr den Retail in Frankreich für Ralph Lauren verantwortet.

Lolë ist seit dem Sommer mit einem Atelier im französischen Aix en Provence vertreten


Eigentlich basiert seine Karriere auf dem Sportbereich, 1997 fing er als Abteilungsleiter bei Decathlon an. 2002 fängt er beim Outdoor-Unternehmen Andaska an und wird Retail-Leiter als die Marke von Quiksilver aufgekauft wird, das damals unter der Leitung von Bernard Mariette stand – dem heutigen CEO von Coalision. Nach Andaska berät er die belgische Marke As Adventure beim Markteintritt in Frankreich, bevor er für ein kurzes Jahr bei der Lafuma-Gruppe anfängt.

Die Ziele von Lolë sind deutlich. Die Marke setzt besonders auf Yoga, Wellness und Ausdauersport und hatte 2010 sein Atelier-Konzept in Montreal vorgestellt. Ateliers sind bei Lolë Geschäfte, die nicht nur dem Verkauf, sondern auch als Ort der Begegnung dienen, wo Yoga praktiziert wird oder ein Tee getrunken.

In Europa hat Lolë rund 10 Ateliers eröffnet. 2014 sollen in ganz Europa weitere 11 Ateliers eröffnet werden, beispielsweise in München, Barcelona oder Marseille.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.