×
12 146
Fashion Jobs
KADEWE
Visual Merchandising Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
(Junior) Lieferantenmanager:in Einkauf
Festanstellung · STUTTGART
CHRIST
(Senior) Online Marketing Manager Display / Paid Social (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
HUGO BOSS AG
HR Specialist Mit Dem Schwerpunkt Payroll & c&b im HR Central Hub (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior PR Manager (M/W/D) E-Commerce Berlin Beauty/ Lifestyle
Festanstellung · BERLIN
PHV
HR Specialist (M/W/D) - Tommy Hilfiger & Calvin Klein
Festanstellung · Düsseldorf
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Senior Specialist Customs Export Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Talent Management (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Business Analyst - Zalando Plus (All Genders) (Maternity Cover)
Festanstellung · BERLIN
Von
DPA
Veröffentlicht am
06.03.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marc Cain: Zweistelliges Umsatzplus in 2013

Von
DPA
Veröffentlicht am
06.03.2014

Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnete Marc Cain gegenüber dem Vorjahr ein Umsatzplus von 13% auf einen Gesamtumsatz von rund 253 Mio. Euro.

(Foto: Marc-Cain.com)


Das zweistellige Umsatzplus wird im Wesentlichen auf die kontinuierlichen Weiterentwicklungen in den verschiedenen Produktgruppen und vertikalen Expansionsstrategien zurückgeführt. Dadurch konnten im anhaltenden Verdrängungswettbewerb Marktanteile gefestigt und ausgebaut werden. Im Geschäftsjahr 2013 war der EBIT wiederum auf Rekordhöhe im Branchenvergleich.

Zur weiteren Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit wurden 2007 bis einschließlich 2013 rund 82 Mio. Euro in Verwaltung, Produktion sowie Forschung und Entwicklung investiert.

Zurzeit entsteht ein neues Logistics Center am Stammsitz in Bodelshausen. Im Frühjahr 2015 ist die Inbetriebnahme der Versand- und Lagertechnik geplant. Die Investition beläuft sich auf rund 30 Mio. Euro und wird wie in der Vergangenheit vollständig aus dem Cash Flow getätigt.

Neue Märkte/neue Stores

Marc Cain Exklusiv Stores sind mittlerweile in 32 Ländern zu finden. Und das Expansions-Potential in neue Märkte ist noch lange nicht ausgeschöpft. Die Exportquote liegt bei über 60%, Tendenz steigend: Aktuell stehen für 2014 bereits 18 Marc Cain Stores u.a. in Frankreich, Italien und Australien sowie zahlreiche Shop-in-Store Openings in z.B. Japan, Korea, Kuwait, Russland, Teneriffa oder Zypern auf dem Programm.

Neben den eigenen und den Franchise Stores kann Marc Cain auch weiterhin über eine positive Flächenentwicklung in den Department Stores berichten, so zum Beispiel über die neue Partnerschaft mit dem italienischen Filialisten Coin S.p.A. Am Münchner Flughafen wird im Frühling der erste Airport Store eröffnet.

Copyright © 2023 Dpa GmbH