×
1 932
Fashion Jobs
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ON RUNNING
Email Lifecycle Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - bu Sportswear & Training - Sportswear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Luitpoltblock ,München
Festanstellung · München
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit - München
Festanstellung · München
ZALANDO OUTLET STORES GMBH & CO. KG
Area Manager (All Genders) Süddeutschland
Festanstellung · MÜNCHEN
TAILOR&FOX
Retail Area Manager - Belgium
Festanstellung · BRUSSELS
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
02.10.2008
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marks & Spencer fährt Ausgaben zurück - Umsatz weiter rückläufig

Von
DPA
Veröffentlicht am
02.10.2008

LONDON (dpa-AFX) - Großbritanniens größter Textileinzelhändler Marks & Spencer <<<0>>> wird angesichts eines nach wie vor sehr schwierigen Handelsumfelds seine Investitionen zurückfahren.


Um die Ertragskraft des Unternehmens nicht weiter zu schwächen, sollen die Kapitalausgaben im laufenden Geschäftsjahr 2008/09 nur noch 700 Millionen britische Pfund (892 Mio Euro) betragen, wie der Konzern am Donnerstag ankündigte. Ursprünglich hatte M&S 800 bis 900 Millionen Pfund veranschlagt. Im kommenden Fiskaljahr sollen es sogar nur noch 400 Millionen Pfund sein.

Das britische Traditionsunternehmen kämpft wie die gesamte Branche mit rückläufigen Umsätzen. In den zurückliegenden 13 Wochen sank der flächenbereinigte Umsatz erneut und zwar um 6,1 Prozent. Die Erlöse mit Textilien und Haushaltswaren verringerten sich um 6,4 Prozent, die Lebensmittelumsätze gingen um 5,9 Prozent zurück.

Analysten hatten im Großen und Ganzen mit einem solchen Rückgang gerechnet. Dennoch kletterte die im FTSE 100 notierte Aktie um 12 Prozent auf 235,35 Pence. Die Aktie hat aber auch in den vergangenen 18 Monaten rund zwei Drittel ihres Wertes eingebüßt. Etliche Marktteilnehmer hatten zudem befürchtet, dass Marks & Spencer die Dividende werde kürzen müssen, zumal das Unternehmen erst im Juli eine Gewinnwarnung veröffentlicht hatte. Das Konsumentenvertrauen bleibe äußerst fragil und das Einzelhandelsumfeld kaum einzuschätzen, betonte Vorstandschef Stuart Rose am Freitag erneut. Die Verbraucher seien zunehmend zugeknöpft, was ihre Ausgaben angingen./RX/she/wiz

Copyright © 2022 Dpa GmbH

Tags :
Vertrieb